FANDOM


Yi Ti (im Original: Yi Ti) ist eine Region im Fernen Osten von Essos. Sie liegt ebenso wie Asshai und die Schattenländer an der Ostküste des Jademeers, am östlichen Rand der Bekannten Welt und weit östlich von Qarth.[1] Da Qarth an der Seestraße zur Westküste des Jademeers liegt, wird es regelmäßig von Händlern aus Yi Ti und Asshai besucht und ist ein Umschlagplatz für Waren wie Seide und Gewürze.[2]

Das Goldene Kaiserreich von Yi Ti (im Original: Golden Empire of Yi Ti) ist das Reich, welches sich über die gleichnamige Region erstreckt.

In der Serie

Kultur

Das Goldene Kaiserreich von Yi Ti ist eine sehr alte, erhabene Kultur: Es ist weit älter als das Alte Valyria und das Reich der Ghiscari und existierte schon zu einer Zeit als die Valyrer nur Schäfer waren. Erzählungen zu Folge sollen seine Städte die von Westeros von der Größe um ein vielfaches übertreffen. Von den Bewohnern wird erzählt, dass sie in Häusern aus purem Gold leben und Zuckerwerk essen, dass mit Perlen und Jade bestreut ist.[1] Im Gegensatz zu den beiden anderen Reichen, die längst untergegangen sind, existiert das Goldene Kaiserreich bis zum heutigen Tag und gilt als fortschrittlich und reich.

Die vorherrschende Religion in Yi Ti sind zwei Götter, der Löwe der Nacht und die Jungfrau aus Licht, welche den Gott auf Erden, den ersten legendären Kaiser von Yi Ti gezeugt haben sollen.[3]

Staffel 7

Aus Yi Ti stammt laut dem Jadekompendium von Colloquo Votar eine eigenartige Legende, die ebenso in Verbindung mit der Legende von Azor Ahai und zur Langen Nacht erwähnt wird.

Bekannte Charaktere

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Yi Ti sowohl eine Region als auch ein Reich im Fernen Osten von Essos.

Geographie

Es liegt östlich von Qarth und den Knochenbergen und wird im Süden von der Jadesee abgegrenzt. Im Norden davon liegt das Große SandmeerEuF, die Ebenen der Jogos NhaiEuF und der Schrumpfende SeeEuF, das Blutende MeerEuF im Nordosten. Die Inseln in der Nähe der Küste von Yi Ti sind außerdem die PeitscheninselEuF und LengEuF.

Yi Ti besteht vor allem aus Urwäldern, jedoch auch aus windgepeitschten Ebenen und sanft abfallenden Bergen, einigen Flüssen und schrumpfenden Binnenmeeren. Der Legende nach sollen Basilisken die Region unsicher machen.

Geschichte

Über die Region erstreckt sich das gleichnamige Goldene Kaiserreich von Yi Ti. Es ist das Nachfolgereich des sagenumwobenen Großen Kaiserreichs der Morgenröte, welches während der Langen Nacht unterging. Der legendäre Kaiser des Kaiserreichs der Morgenröte war der Gott auf Erden, der Legenden zufolge der einzige Sohn des Löwen der Nacht und der Jungfrau aus Licht gewesen sei.

Es wird von einem Gottkaiser regiert, welcher von den Menschen angebetet wird, wobei seine Macht in der heutigen Zeit kaum über die Mauern der Hauptstadt hinausreicht. Lomas Langschritt nannte Yi Ti "das Land der eintausend Götter und einhundert Fürsten, das von einem einzigen Gottkaiser beherrscht wird". Die Macht der Gottkaiser schwand, so dass es inzwischen drei Gottkaiser gibt.

Kultur

Die Männer aus Yi Ti haben leuchtende Augen und tragen Hüte, die aus Affenschwänzen hergestellt werden. Yi Ti ist unter anderem für den Handel mit Gewürzen bekannt.

Legenden

Votar schreibt im Jadekompendium über eine Legende aus Yi Ti, der zu Folge die Sonne ein ganzes Menschenalter lang ihr Gesicht von der Erde abwandte und sich verhüllte, weil sie sich wegen etwas schämte, das Niemand je ans Licht bringen sollte und konnte. Die Katastrophe soll durch eine Frau mit einem Affenschwanz beendet worden sein.

Realer Hintergrund

Yi Ti wurde von China und dem Fernen Osten und seiner Geschichte inspiriert. Dies ist sowohl von George R. R. Martin selbst, als auch von Elio Garcia und Linda Antonsson, den Betreibern von Westeros.org und Coautoren von Die Welt von Eis und Feuer, bestätigt worden.[4][6]

Siehe auch

Einzelnachweise


Orte im Fernen Osten von Essos
Regionen Ebenen der Jogos NhaiHyrkoon (BayasabhadSamyriana)Yi TiAsshai und die Schattenländer
Orte JademeerKnochenberge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.