FANDOM


Lollys vermählt sich mit Ser Willis Bracken. Wir hatten eine Abmachung eure Schwester und ich.
 

Ser Willis Bracken[1] (im Original: Wyllis Bracken) ist ein Charakter, der in "Das Haus von Schwarz und Weiß", der zweiten Episode der fünften Staffel von Game of Thrones erwähnt wird.

In der Serie

Biographie

Er ist ein Ritter und ein Mitglied des Hauses Bracken von Steinheck aus den Flusslanden.

Staffel 5

Jaime Lennister sucht Bronn auf, der wegen einer Abmachung mit Cersei Lennister mit Lollys Schurwerth verlobt ist. Jaime veranlasst die Verlobung von Willis Bracken mit Lollys, damit Bronn gezwungen ist, ihn nach Dorne zu begleiten.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer existiert kein Charakter mit dem Namen Willis Bracken. Außerdem heiratet Bronn Lollys Schurwerth.

Einzelnachweise

  1. Untertitel in deutscher Sprache auf der Staffel 5-DVD
  2. "Das Haus von Schwarz und Weiß"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.