Wikia

Game of Thrones Wiki

Weißwasserhafen

Diskussion0
681Seiten in
diesem Wiki
Weißwasserhafen
White Harbor Pin
Lage:
Art:
Stadt
Bevölkerung:
Nordmänner
Herrscher:
Religion:
Gründer:

Weißwasserhafen ist eine Hafenstadt im Norden. Sie liegt dort wo der Fluss „Weißklinge“ ins Meer mündet. Weißwasserhafen ist der Sitz des Hauses Manderly, welche treue Vasallen der Starks von Winterfell sind. Die Stadt hat den wichtigsten Hafen des Nordens und gilt nach Königsmund, Altsass, Lennishort und Möwenstadt als fünftgrößte Stadt von Westeros.


Weißwasserhafen und umliegendes Gebiet stellt auch im Bezug Religion eine Ausnahme des Nordens dar, denn nur hier ist der Glaube der Sieben stark vertreten.

In der SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Ros sagt auf ihrem Weg aus Winterfell zu Theon Graufreud, dass sie sich ein Schiff aus Weißwasserhafen nehmen werde, um auf schnellstem Wege Königsmund zu erreichen.

Staffel 3Bearbeiten

Eddison Tollett erklärt Lord-Kommandant Jeor Mormont, dass Bannen von Weißwasserhafen kommt, als dieser eine Rede zu dessen Tod hält.

In den BüchernBearbeiten

Der Hafen der Stadt wird durch eine fast eine Meile lange Mauer geschützt, aus welcher ungefähr alle 100 Meter ein hoher Wachturm hervor ragt. Die Stadt selbst wurde um einen Hügel herum gebaut, auf dessen Gipfel sich die Burg des Hauses Manderly befindet. In Weißwasserhafen befindet sich zwar noch ein alter Götterhain, aber dieser wird von den Bewohnern wenig genutzt, da der größte Teil der Bevölkerung dem Glauben der Sieben angehört und dementsprechend lieber die Septe aufsucht. Doch der Götterhain ist nicht das älteste Bauwerk der Stadt, sondern der Wolfsbau, ein umgebautes Gefängnis.

Vor einigen Tausend Jahren befahl König Jon Stark, an der Mündung der Weißklinge eine Hafenstadt zu errichten. Waren über den Königsweg nach Süden zu transportieren dauert lange, ist kräftezehrend und nicht ungefährlich. Daher sollte es einen Hafen geben, der die Möglichkeit bietet, Waren schnell gen Süden zu bringen. Die Stadt Weißwasserhafen war geboren. Dem Hause Manderly, welches ursprünglich aus der Weite stammt und von dort aus unbekannten Gründen verbannt wurde, wurde die Stadt und umliegendes Gebiet von König Jon zugesprochen. Diese Großzügigkeit haben die Manderlys bis heute nicht vergessen.

In den Büchern reisen Catelyn Stark und Rodrik Cassel per Schiff von Weißwasserhafen nach Königsmund. In der Serie wird kein Wort über ihre Reise Richtung Süden verloren. Dennoch ist es naheliegend, dass sie auch hier mit dem Schiff gekommen sind, da beide während Eddards Aufenthalt in Königsmund urplötzlich erscheinen.

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki