FANDOM


Ah, Maester Wayland. Eine Säuferleber wie sie im Buche steht.
 

Maester Wayland (im Original: Wayland) ist ein Nebencharakter der siebten Staffel von Game of Thrones.

In der Serie

Biographie

Wayland war ein Maester der Zitadelle und ist bereits verstorben.

Staffel 7

Sein Körper wird von Erzmaester Ebros untersucht und obduziert, wobei Samwell Tarly hilft. Ebros stellt fest, dass exzessive Trinksucht zum Tod von Wayland geführt hat.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer gibt es keinen Charakter mit dem Namen Wayland.

Auftritte

Staffel 7 - Auftritte
Drachenstein Sturmtochter Die Gerechtigkeit der Königin Kriegsbeute
Ostwacht Jenseits der Mauer Episode 7

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki