Fandom

Game of Thrones Wiki

Wassergärten

1.450Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Emblem-important.png An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens einer Woche sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.
Diese Seite wird momentan bearbeitet von


Beabsichtige die Erwähnung/Auftritte der Wassergärten und die Galerie zu bessern. - Aki-chan86 20:18, 28. Jul. 2016 (UTC)

Die Wassergärten (im Original: Water Gardens) sind ein ein Palast, der dem Haus Martell von Sonnspeer als Residenz und Rückzugsort dient. Die Wassergärten liegen nicht weit von Sonnspeer entfernt.

In der Serie

Staffel 4

Als Cersei Lennister mit Oberyn Martell spricht, erwähnt sie ihm gegenüber, dass sie ihre Tochter seit einem Jahr nicht gesehen habe. Daraufhin erwähnt dieser, dass Myrcella vor seiner Abreise in den Wassergärten mit zwei seiner Töchter geschwommen ist.[1]

Staffel 5

Fürst Doran Martell verbringt seine Zeit in den Wassergärten und ist wegen der Gicht an seinen Rollstuhl gebunden. Dort befinden sich auch sein Sohn Trystan Martell und dessen Verlobte Myrcella Baratheon, die unter dessen Blicken spazieren gehen. Ellaria Sand ist nach dem Tod ihres Geliebten Oberyn Martell nach Dorne in die Wassergärten zurückgekehrt. Sie verlangt, dass er Rache für den Tod seines Bruders nimmt. Doran aber sieht keinen Grund, einen Krieg anzufangen, da sein Bruder bei einem Rechts-Kampf um Leben und Tod getötet wurde. Ellaria aber will nicht tatenlos herumsitzen und plant mit den Sandschlangen ihre Rache. Doran warnt sie außerdem, dass Myrcella kein Leid zugefügt werden solle.[2]

Jaime Lennister und Bronn werden damit beauftragt nach Dorne zu reisen und Myrcella zu retten, nachdem der königlichen Familie eine Drohung nach Königsmund geschickt wurde. Sie gelangen in die Wassergärten. Dort kommt zum Kampf zwischen den drei Töchtern von Oberyn Martell, Jaime und Bronn, der jedoch von Hotahs Kriegern (durch einen Hinweis von Doran) unterbrochen werden kann. Alle sechs, darunter auch Ellaria, werden gefangen genommen.[3] Jaime erhält eine Unterkunft von Doran und trifft auf Myrcella, die ihre Verlobung mit Trystan nicht aufgeben will. Bronn wird wie die Sandschlangen im Gefängnis eingesperrt.[4]

Fürst Doran lädt Trystan, Myrcella, Ellaria und Jaime zum Essen in den Palast ein. Wo sie die Gründe für Jaimes Anwesenheit in Dorne besprechen. Da Doran keinen Krieg mit der Krone verursachen möchte, entscheidet er sich stattdessen das Bündnis stärken. Jaime soll Myrcella nach Königsmund zurück begleiten unter den Bedingungen, dass Trystan und Myrcella weiterhin verlobt sind und dass Trystan Oyerns Platz im Kleinen Rat einnimmt. Ellaria sagt ihm offen, dass er kein Rückgrat besitzen würde, weshalb Doran sie warnt. Bronn wird kurz darauf ebenso wieder freigelassen. Im Privaten lässt Doran Ellaria zu sich rufen haben und erklärt dass ihr Aufstand beendet sei und er an eine zweite Chance glaubt, wenn sie ihm die Treue schwört.[5]

Staffel 6

Hinter den Kulissen

Die Wahl für den Drehort für die Wassergärten fiel auf den Real Alcázar von Sevilla wegen seiner beeindruckenden Gartenanlage. Es ist der mittelalterliche Königspalast von Sevilla, der wird bis heute von der spanischen Königsfamilie als offizielle Residenz genutzt wird. Zwar erhielt die Filmcrew als erste überhaupt die Drehgenehmigung der spanischen Regierung, aber wegen des Weltkulturerbe-Status von Alcázar stellte sich der Dreh als sehr anspruchsvoll heraus.[6]

In den Büchern

Wie in der Serie sind Wassergärten sind die private Residenz des Hauses Martell. Sie liegen am Strand des Sommermeeres, etwa drei Wegstunden westlich von der Küstenstraße.

Maron Martell ließ die Sommergärten für seine Gemahlin Daenerys Targaryen als Zeichen der Einheit von Dorne und den Sieben Königslanden zu erbauen. Diese führte wiederum den Brauch ein Kinder in die Wassergärten einzuladen, erst Adlige später auch die des Gemeinen Volkes.

Galerie

Siehe auch

Einzelnachweise

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki