Fandom

Game of Thrones Wiki

Viserys I. Targaryen

1.460Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Viserys I. Targaryen war der fünfte Targaryen König der Sieben Königslande. Er herrschte 103 - 129 n. A. E. Er regierte nach seinem Großvater, Jaehaerys I. Seine Regentschaft war friedlich und wohlhabend. Er ritt auf dem Drachen Balerion, bis dieser an fortgeschrittenem Alter, unter dem alten König Jaehaerys, verstarb. Viserys ritt nie wieder auf einem anderen Drachen nach Balerions Tod.

Charakter Bearbeiten

Viserys war etwas plump und freundlich. Er galt als liebenswürdig, offenherzig und leicht zu amüsieren. Er wurde auch von vielen Lords und dem gemeinen Volk geliebt. In seiner Lebensmitte verursachte sein Gewicht ihm zahlreiche gesundheitliche Probleme. Viserys litt an Gicht, schmerzenden Gelenke, Rückenschmerzen und Atemproblemen. Gegen Ende seines Lebens konnte er durch sein Gewicht kaum die Stufen des Eisernen Throns besteigen.

Er trug einen buschigen, silber-goldenen Schnurrbart und die Krone seines Großvaters, Jaehaerys I.

Geschichte Bearbeiten

Kindheit Bearbeiten

Prinz Baelon Targaryen, 92 n. A. E. durch König Jaehaerys I. zum Erben ernannt, starb schon vor dem alten König, was zu Fragen in der Erbfolge führte. Baelon's ältester Sohn, Viserys, wurde 101 n. A.E. schließlich durch den Großen Rat zum Erben des alten Königs ernannt. Um seine Thronbesteigung zu feiern, wurde 103 n. A. E. ein Turnier in Jungfernteich abgehalten. Er war zu diesem Zeitpunkt 26 Jahre alt und hat sich mit Lady Aemma Arryn verheiratet.

Regentschaft Bearbeiten

König Viserys, der Erste seines Namens erbte einen sicheren Thron, eine volle Schatzkammer und das Verständnis für Mitgefühl von seinem Großvater. Das Haus Targaryen hatte unter seiner Regentschaft die beste Zeit. Mehr Prinzen und Prinzessinnen des Blutes des Drachen hatten seit der Zeit des Untergangs von Valyria nicht existiert und Westeros hatte noch nie so viele Drachen im Land, als zu dieser Zeit. Viserys regierte gut und setzte den wohlhabenden Frieden und das Erbe seines Großvater fort. Doch die Samen eines schrecklichen Bürgerkriegs, der erst viel später begann aber bereits versehentlich in seiner Regierungszeit gesät worden war, drohte, was er aufgebaut hatte, zu vernichten.

In seinem Hofstaat ​​hatte er den Hofnarren PilzEuF.jpg. Dieser war von zwergenhafter Statur mit nur einem Meter Größe, aber einem riesigen Kopf. Er galt als einfältig und daher sprach man bei Hofe in seiner Gegenwart immer offen. Über die Jahre bei Hof (er war der Hofnarr von insgesamt vier Königen und Königinnen) schrieb der dann ein BuchEuF.jpg.

Viserys hatte drei Kinder mit seiner ersten Frau Aemma. Eine Tochter, Prinzessin Rhaenyra, die bis ins Erwachsenenalter lebte und zwei Söhne, die im Säuglingsalter starben. Aemma starb 105 n. A. E. nach der Geburt des zweiten Sohnes, der Baelon genannt wurde, im Gedenken an den Vater von Viserys. Baelon starb einen Tag später nach seiner Mutter. Ohne einen Sohn für seine Nachfolge begann Viserys seine Tochter, Prinzessin Rhaenyra zur zukünftigen Königin zu erziehen. Seine Hand, Ser Otto Hohenturm, ermutigte ihn in diesen Plan, um die Herrschaft des Fürsten Daemon Targaryen, des Königs Bruder, zu vermeiden. Viserys lehrte Rhaenyra zu herrschen und machte sie zum Teil seines kleinen Rats. In 105 n. A.E., verbeugten sich Hunderte von Herren und Ritter vor der Prinzessin und schworen ihr die Treue und ihre Rechte zu verteidigen.

Viserys heiratete 106 n. A. E. Ser Otto Hohenturms Tochter Alicent Hohenturm. Eine Ehe die mehrere Söhne und eine Tochter, Helaena Targaryen, hervorbrachte. Otto versuchte den König zu überzeugen die Nachfolge zu ändern, doch am Ende, entzog Viserys Otto das Amt als Hand und übergab den Titel Lord Lyonel Kraft. Rhaenyra blieb weiterhin seine Erbin, was er in seinem Testament hinterließ.

Viserys hasste Konflikte und machte wiederholt Versuche die Feindseligkeiten zwischen den Grünen und den Schwarzen zu schließen. Seine Versuche trafen auf viel Widerstand, der mit Kämpfen und falschen Entschuldigungen auf beiden Seiten ausging. Er liebte seine Frau und Tochter gleichermaßen, aber sie liebten sich nur, wenn er es befahl.

Viserys hörte von dem Gerücht, dass Rhaenyras Söhne, von Harwin Kraft und nicht von ihrem Mann Laenor Velaryon gezeugt wurden. Er befahl, dass jeder, der dieses Gerücht verbreitete, seine Zunge verlieren würde. Dennoch taten es mehrere Mitglieder des Haus Velaryon, als Rhaenyra meinte, dass ihr zweitältester Sohn Driftmark erben sollte. Nach Erteilung des Auftrages, jedem, der etwas Falsches über Rhaenyra sagte, die Zunge entfernen zu lassen, rutschte Viserys aus und schnitt sich die Hand bis zum Knochen am dem Eisernen Thron auf. Die Wunde infizierte sich und er litt unter Fieber. Genesen konnte er nur, in dem er zwei seiner Finger von Großmaester Gerardys entfernen lies. Er saß anschließend nie wieder auf dem Eisernen Thron.

Viserys starb am dritten Tag des dritten Mondes des Jahres 129 n. A. E. bei einem Nickerchen im Roten Bergfried. Nach Viserys' Tod wurde Aegon II, der älteste Sohn seiner zweiten Frau Alicent Hohenturm vom Lord Kommandanten der Königsgarde und seiner Witwe zum König gekrönt, obwohl Viserys eindeutig wollte, dass seine Erstgeborene Rhaenyra Königin wird. Dies führte zu einem Krieg zwischen Rhaenyra und Aegon II., besser bekannt als der Drachentanz.

Siehe auchBearbeiten

Haus Targaryen
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
WappenHausTargaryen.PNG
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Land: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
Titel: Königin von Meereen • Khaleesi des Großen Grasmeers • Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent) • Herrin der Sieben Königslande (Prätendent) • Beschützerin des Reichs (Prätendent)Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II. VisenyaAegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki