Fandom

Game of Thrones Wiki

Victarion Graufreud

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Victarion Graufreud ist ein Charakter, der in der Serie Game of Thrones erwähnt wird. Er ist der Bruder von Balon Graufreud, der Onkel von Theon Graufreud und Lord Kapitän der Eisernen Flotte.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Victarion Graufreud ist einer der jüngeren Brüder von Balon Graufreud, dem Oberhaupt des Hauses Graufreud und selbsternannten König der Eiseninselnl. Er hat zwei weitere Brüder Euron Graufreud und Aeron Graufreud.

Staffel 1Bearbeiten

In einem Gespräch mit Theon Graufreud erinnert sich Tyrion Lennister an den Überfall auf Lennishort, für den Theons Onkel Victarion verantwortlich war.

In den BüchernBearbeiten

Original: Victarion Greyjoy

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ist Victarion Graufreud ein Mitglied des Hauses Graufreud und jüngerer Bruder von Balon Graufreud. Er ist Lord Kapitän der Eisernen Flotte und befehligt deren Flaggschiff die Eiserner SiegEuF.jpg.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Victarion wird als großer und kräftiger Mann beschrieben, der eine Plattenrüstung trägt und im Kampf eine furchterregende Axt schwingt. Er trägt einen Helm in Form eines Kraken. Er ist ein fähiger Befehlshaber und wilder Krieger in der Schlacht, der einem tapferen Feind großen Respekt entgegenbringt. Victarion ist ein gläubiger Mann, der auf seinem Schiff eine Plattenrüstung trägt, da er keine Angst vor dem Ertrinken hat.

GeschichteBearbeiten

Victarion akzeptierte den Führungsanspruch seines älteren Bruders Balon und folgte ihm loyal. Er befehligte die Eisernen Flotte während der ersten Graufreud-Rebellion. Um sich einen Vorteil im Krieg zu verschaffen, entwickelte Euron einen Plan die vor Anker liegende Flotte der Lennisters bereits in Lennishort zu vernichten, was von Victarion erfolgreich ausgeführt wurde. Im späteren Kriegsverlauf wurde Victarions Flotte von Stannis Baratheon nahe den Schönen Insel vernichtend geschlagen, bei der das Schiff seines jüngeren Bruder Aeron, die Goldener SturmEuF.jpg, von dem Kriegsschiff ZornEuF.jpg in zwei Hälften gerissen wurde.

Nach Beendigung des Aufstandes diente Victarion weiterhin als Lord Kapitän. Sein Bruder Euron verführte Victarions dritte Frau, woraufhin dieser sie zu Tode prügelte, um seine Ehre zu behalten. Nur das Verbot des Sippenmordes hinderte ihn daran auch seinen Bruder Euron zu töten. Er heiratete kein weiteres Mal und hat Euron nie verziehen, der von Balon ins Exil geschickt wurde.

A Clash of KingsBearbeiten

Victarion wurde auf Befehl seines Bruders und König, Balon, mit der Hauptstreitmacht der Eisernen Flotte nach Maidengraben gesandt. Die Burg fiel nach einem Überraschungsangriff in die Hand der Eisenmänner.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki