FANDOM


Vermithrax (im Original: Vermithrax) war ein Drache, der vom Haus Targaryen gezüchtet wurde. Sein Schädel befindet sich im Roten Bergfried in Königsmund.[1]

In der Serie

Staffel 1

Viserys Targaryen erzählt Doreah auf deren Nachfrage, ob er einen Drachen gesehen habe, dass ihre Schädel den Thronsaal im Roten Bergfried vor Roberts Rebellion zierten. Er erzählt ebenso, dass er ihre Namen für eine Belohnung von seinem Vater in richtiger Reihenfolge aufsagen musste. Dabei erwähnt er auch Vermithrax.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist kein Drache mit diesem Namen bekannt.

Trivia

Vermithrax ist der Name eines Drachen aus dem Fantasyfilm der "Der Drachentöter" aus dem Jahr 1981. Im DVD-Kommentar zur Episode "Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes", erinnert sich Bryan Cogman, dass D.B. Weiss diese Referenz als Anerkennung für "einer der großartigsten Fantasy-Filme der 80er" nutzte.[2] Für George R.R. Martin rangiert dieser Film auf Platz fünf seiner "Top 10 Fantasy-Filme".[3]

Siehe auch

Einzelnachweise


Drachen des Hauses Targaryen
Eroberungskriege BalerionMeraxesVhagar
Targaryen-Dynastie ArchoneiArraxCaraxesEssoviusLetzter DracheGhiscartGraugeistKannibaleMeleysMorghulSchafsdiebSeerauchShrykosSilberschwingeSonnfeuerSturmwolkeSyraxTraumfeuerTyraxesValryonVermaxVermithorVermithrax
Daenerys' Drachen DrogonRhaegalViserion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.