FANDOM


Vermax (im Original: Vermax) war ein Drache, der von Prinz Jacaerys Velaryon während des Drachentanzes geritten wurde.

In der Serie

Geschichte

Vermax war ein junger, aber durchaus kräftiger Drache. Er war einer der zwölf Drachen, die zu Beginn des Drachentanzes auf Drachenstein lebten und einer von sechs, die geritten wurden. Sein Reiter war Prinz Jacaerys Velaryon, der älteste Sohn von Rhaenyra Targaryen und ihrem ersten Gemahl Laenor Velaryon.

Zu Beginn des Drachentanzes flog Jacaerys im Auftrag von Rhaenyra auf Vermax in das Tal von Arryn und wurde in den Norden geschickt, um die Unterstützung der beiden Häuser zu gewinnen. Diese Mission zur Unterstützung seiner Mutter war erfolgreich.

Prinz Jacaerys flog Vermax in der Schlacht in der Gurgel. Bei der Schlacht griff Vermax eine Flotte an, wobei er zu tief flog und ins Meer stürzte. Der Drache und sein Reiter starben dabei.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Vermax ein junger, aber kräftiger Drache. Er wurde von Jacaerys Velaryon geritten.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Der Tanz der Drachen"


Drachen des Hauses Targaryen
Eroberungskriege BalerionMeraxesVhagar
Targaryen-Dynastie ArchoneiArraxCaraxesEssoviusLetzter DracheGhiscartGraugeistKannibaleMeleysMorghulSchafsdiebSeerauchShrykosSilberschwingeSonnfeuerSturmwolkeSyraxTraumfeuerTyraxesValryonVermaxVermithorVermithrax
Daenerys' Drachen DrogonRhaegalViserion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.