Wikia

Game of Thrones Wiki

Valar morghulis (Episode)

Diskussion0
805Seiten in
diesem Wiki
Valar morghulis
Valar Morghulis
210ValarMorghulis01
Produktion
Regie: Alan Taylor
Drehbuch: David Benioff &
D.B. Weiss
Laufzeit: 64 Minuten
Nummerierung: Staffel 2, Episode 10
Erstausstrahlung (USA): 3. Juni 2012
Erstausstrahlung (DE): 26. Juli 2012
Navigation
Staffel 2
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10
Schwarzwasser Valar Dohaeris

"Valar morghulis" ist die zehnte Episode der zweiten Staffel von Game of Thrones und die zwanzigste Folge der gesamten Serie. Die Regie führte Alan Taylor. Das Drehbuch verfassten David Benioff und D.B. Weiss.

Die Erstausstrahlung fand am 3. Juni 2012 auf dem amerikanischen Sender HBO statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 26. Juli 2012 auf Sky.


"Valar morghulis" heißt übersetzt: Jeder Mann muss sterben

InhaltBearbeiten

Die Schlacht von Schwarzwasser ist geschlagen: Stannis Baratheons Angriff wurde zurückgeworfen. Der junge König Joffrey belohnt die neuen Kriegshelden und hat Tyrion Lennister entmachtet. Lord Tywin wird statt seiner Hand des Königs. Loras Tyrell drängt auf eine noch engere Verbindung der Familien. Stannis Baratheon hadert derweil mit seiner Niederlage. Und erfährt, dass der Krieg um die eiserne Krone von Westeros noch lange nicht zu Ende ist. Im Norden erreicht das Reich eine neue Bedrohung.

Text: Sky

HandlungBearbeiten

Unterschiede zwischen Buch und SerieBearbeiten

  • Die Handlung in Qarth weicht an mehreren Stellen von der Buchhandlung ab. Im Buch ist Xaro Xhoan Daxos nicht König von Qarth und auf Daenerys warten dort drei Schiffe des Magisters Mopatis, um sie nach Pentos zu bringen.
  • Im Buch wird Theon nicht von seinen eigenen Männern betrogen, sondern von Reek, der sich als unehelicher Sohn Lord Roose Boltons entpuppt und der in Winterfell Feuer legen lässt.
  • In den Büchern heiratet Robb nicht Talisa, sondern die Adlige Jeyne Westerling.
  • Margaery Tyrell war nicht in Königsmund zugegen, als man sie Joffrey zur Frau anbietet, um die Häuser Lennister und Tyrell zu vereinen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki