Fandom

Game of Thrones Wiki

Vaes Dothrak

1.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vaes Dothrak ist eine Stadt in Game of Thrones, die sich auf dem östlichen Kontinent befindet und von den Dothraki bewohnt wird. Sie wird auch als die Stadt der Reiterlords bezeichnet und ist der einzige "feste" Wohnsitz, den die Dothraki ihr Eigen nennen. Hierhin ziehen sich Khal Drogo und sein Khalasar nach der Heirat Drogos mit Daenerys Targaryen zurück.

Vaes Dothrak befindet sich an der nordöstlichsten Grenze des Dothrakischen Meeres und liegt im Schatten eines gewaltigen Berggipfels, der als Mutter der Berge bezeichnet wird. Die Stadt ist ein Ort des Friedens, wohin sich die Dothraki-Khalasare zurückziehen können, um zu handeln, aber nicht zu kämpfen. Deswegen sind innerhalb der Stadtgrenzen auch keine Waffen erlaubt. In der Stadt leben heilige Frauen, die Dosh Khaleen, die von allen Dothraki verehrt werden.

In der SerieBearbeiten

AufbauBearbeiten

Dothrakhorses.jpg

Das Tor aus Bronzehengsten am Stadteingang von Vaes Dothrak.

Man betritt die Stadt durch ein Tor, das von zwei riesigen Bronzehengsten gebildet wird. Dahinter stehen Dothraki-Statuen zur Schau, die das Reitervolk aus allen Teilen des Kontinents Essos zusammengeraubt hat. Die Stadt selbst besteht aus verschiedenen Wohnhäusern, welche die Dothraki von ihren Sklaven haben errichten lassen. Außerdem gibt es noch einen östlichen und einen westlichen Markt.

Wirtschaftliche BedeutungBearbeiten

Vaes Dothrak ist ähnlich wie das reale Konstantinopel ein Schmelztiegel zwischen Ost und West. Karawanen aus allen Teilen von Essos treffen sich hier um mit einander zu handeln. Selbst Waren aus dem fernen Westeros finden ihren Weg hierher.

GeschichteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Staffel 6Bearbeiten

In den BüchernBearbeiten

Drogo reist mit Daenerys und seinem Khalasar nach Vaes Dothrak, um seine Braut den Dosh Khaleen vorzustellen. Außerdem werden mehrere Zeremonien zur Stärkung seines ungeborenen Rhaego durchgeführt. Bei der anschließenden Feier tötet Drogo Viserys Targaryen, nachdem er ihn und Dany bedroht hatte, indem er ihn mit geschmolzenem Gold übergießt. Am nächsten Tag wird ein Mordanschlag auf Daenerys verübt, der allerdings durch Ser Jorah vereitelt wird.

AnmerkungenBearbeiten

Vaes Dothrak Title Sequence.jpg

Die Darstellung von Vaes Dothrak in der Titelsequenz mit Westeros im fernen Hintergrund.

Die Lage Vaes Dothraks in der Titelsequenz von Game of Thrones ist fehlerhaft. Spätere Karten zeigen, dass die Stadt im weit abgelegenen Osten von Essos liegt, während die Karte in der Titelsequenz ihre Lage viel näher am westlichen Rand des Dothrakischen Meeres zeigt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass George R.R. Martin bis weit in die Produktion der zweiten Staffel keine detaillierten Landkarten für das Dothrakische Meer zur Verfügung stellte.

GalerieBearbeiten

Concept Art Bilder Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki