Fandom

Game of Thrones Wiki

Usurpator

1.455Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Es gibt noch immer solche in den Sieben Königslanden, die mich "Usurpator" nennen.
 
ProfilUsurpatorRobert1.jpg

Der Usurpator Robert Baratheon.

Usurpator (im Original: Usurper) ist eine abwertende Bezeichnung für eine Person, die sich ihre Macht widerrechtlich von einem legitimierten oder rechtmäßigen Herrscher angeeignet hat. Dieser Vorgang wird Usurpation genannt.

In der SerieBearbeiten

Der bekannteste Usurpator ist Robert Baratheon, der nach dem Sturz von König Aerys Targaryen von Gegnern seiner Herrschaft, besonders Viserys Targaryen, so genannt wird.

Melisandre bringt Gendry nach Drachenstein, weil sie sein königliches Blut braucht. Durch einen Trick schafft sie es, ihm mit Hilfe von Blutegeln etwas Blut abzunehmen. Diese werden von Stannis Baratheon einem nach dem anderen ins Feuer geworfen und mit den drei Thronräubern Robb Stark, Balon Graufreud und Joffrey Baratheon benannt, die er vorher als Usurpatoren bezeichnet.

VerwendungBearbeiten

  • König Robert Baratheon wird von Viserys und Daenerys Targaryen "Der Ursuprator" genannt, sowie von den Loyalisten der Targaryens.
  • Stannis Baratheon, welcher tatsächlich der rechtmäßige Erbe seines verstorbenen Bruders Robert ist, bezieht sich auf die anderen Könige im Krieg der fünf Könige – Joffrey, Renly, Robb Stark, Balon Graufreud – als Usurpatoren, obwohl Robb Stark und Balon Graufreud keinen Anspruch auf den Eisernen Thron erheben, sondern unabhängige Königreiche etablieren wollen. Im Gegensatz dazu, hatte sein Bruder Renly keinen Anspruch, sich rechtmäßiger König zu nennen.

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Usurpator ein negativer Titel, der Robert Baratheon gegeben wurde, von denjenigen, die glauben, dass die rechtmäßigen Herrscher von Westeros die Targaryens seien. Ausgangspunkt war Roberts erfolgreiche Rebellion gegen das Haus Targaryen, die Verbannung der letzten Mitglieder und Machtausübung an ihrer Stelle.

Auch Stannis Baratheon und Melisandre nennen die anderen König im Krieg der fünf Könige Usurpatoren.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki