FANDOM


Der unbenannte Sohn von Roose und Walda Bolton ist ein Nebencharakter in der sechsten Staffel von Game of Thrones. Seinen ersten und einzigen Auftritt hat er in der Episode "Zuhause". Er ist der Halbbruder von Ramsay Bolton und der Urenkel von Walder Frey.

In der Serie

Staffel 5

Beim einem gemeinsamen Mahl von Roose Bolton mit seiner Frau Walda, Ramsay und Sansa Stark gibt Ramsay sich zunächst höflich, nur um im nächsten Moment Sansa und Theon zu demütigen. Roose tadelt seinen Sohn und teilt der Gesellschaft die Neuigkeit mit, dass Walda ein Baby erwartet und dieses, nach Aussage des Maesters, wohl ein Junge werden würde.[1]

Staffel 6

Maester Wolkan überbringt Roose Bolton die frohe Botschaft, dass seine Frau Walda einen gesunden Jungen zur Welt gebracht hat. Ramsay scheint darüber ebenfalls sehr erfreut zu sein, umarmt seinen Vater und gratuliert ihm. Roose versichert Ramsay, dass dieser immer sein Erstgeborener sein werde und Ramsay freut sich darüber und versichert seinem Vater, dass ihm das sehr viel bedeuten würde. Dann zückt er unvermittelt einen Dolch und tötet seinen Vater. Den entsetzten Maester weist er an, in den Königslanden verbreiten zu lassen, dass Roose von seinen Feinden vergiftet worden ist.[2]

Daraufhin lässt er nach Walda und dem Neugeborenen schicken und trifft diese auf dem Hof. Ramsay fragt ganz freundlich, ob er das Neugeborene auch mal in den Armen halten darf und Walda erlaubt dieses, wenn auch mit einem unguten Gefühl. Sie fragt nach Roose und Ramsay sagt, dass dieser im Hundezwinger wäre. Er führt die beiden in den Hundezwinger und somit in eine Falle. Er schließt die Außentür und lässt dann seine Hunde auf Walda und das Neugeborene los. Die Hunde töten die Beiden und somit ist Ramsay Bolton nun der einzige Sohn Roose Boltons und somit der einzige Herrscher des Nordens.[2]

Auftritt

Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Walda in den bisher erschienenen Büchern noch nicht schwanger und es existiert somit auch noch kein Neugeborenes von ihr.

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki