FANDOM


Tyrosh ist eine der Freien Städte des Kontinents Essos. Sie liegt südwestlich von Pentos, westlich von Myr und nordwestlich von Lys. Sie befindet sich auf einer Insel im Norden der Trittsteine und direkt vor der Küste der Umstrittene Lande.[1]

Menschen aus Tyrosh sind als Tyroshi bekannt.

In der Serie

Staffel 1

Im Gespräch mit König Robert Baratheon erzählt Ser Barristan Selmy, dass der erste Mensch, den er tötete, ein Tyroshi war.[2]

Staffel 3

Daario Naharis, ein Söldner aus Tyrosh und der Kommandant der Zweitgeborenen, schließt sich Daenerys Targaryen an.[3]

In den Büchern

Wie auch alle anderen Freien Städte, in Ausnahme von Braavos, wurde Tyrosh als Kolonie des Freistaat von Valyria gegründet. Gegründet, um den Schiffsverkehr durch die Trittsteine zu kontrollieren. Kurz vor der Gründung der Stadt wurde eine Vielfalt von Seeschnecken im Wasser entdeckt. Die Schnecken produzierten bei einer richtigen Verarbeitung einen tiefroten Farbton. Nach dem man die Nahrung variierten bei den Schnecken, so lernten die Tyroshi Scharlachrot, Karmesinrot und ein tiefes Indigoblau herzustellen. Jahrhunderte später erzeugten sie hunderte verschiedene Farbtöne und Schattierungen. Bunte leuchtende Kleider wurden von Lords und Fürsten weltweit getragen, und die Farben stammen allesamt aus Tyrosh. Die Stadt wurde reich, aber mit dem Dank, dass die Schnecken nur in Tyrosh leben.

Tyrosh ist eine viel härtere Stadt als ihre 2 Schwestern Lys und Myr. Der militärische Außenposten und die innere Stadtmauer sind aus schwarzen, harten zusammengeschmolzenem Drachenstein.

Die Umstrittene Lande ist ein Gebiet, dass zwischen den streitsüchtigen Töchter Lys, Myr und Tyrosh liegt. Die Region war früher ein Teil des Freistaat Valyrias, aber nach dem Untergang Valyrias wurden die Töchter unabhängig und machten konkurrierende Ansprüche auf das Gebiet. Es ist auch bekannt als das Jahrundert des Blutes.

Volantis überrennt mit einer riesigen Streitmacht die Umstrittene Lande und folgten daraufhin nach Lys und Myr, und erobern die Städte und regierte ein halbes Jahrundert. Schließlich versuchte Volantis Tyrosh zu erobern, doch stellten sich viele auf die Seite der Tyroshi, wie Pentos, Braavos und Argilac Durrandon. Auch Aegon I. Targaryen schloss sich auf die Seite der Tyroshi und brachten Volantis eine schwere Niederlage ein.

Siehe auch

Einzelnachweise

Orte in Essos
Besiedlungen Freie Städte BraavosLorathLysMyrNorvosPentosQohorTyroshVolantis
Sklavenbucht AstaporElyriaMeereenNeu-GhisTolosYunkai
Alt-GhisAsshaiBayasabhadBorashDorf der LhazareenHafen von IbbenMantarysNy SarOrosQarthSamyrianSar MellSelhorysTyriaVaes DothrakValyriaValysarVolon Therys
Regionen AndalosDie AxtDothrakisches MeerFlachlandGhiscarGoldene FelderHügel von NorvosKüste von BraavosLhazarOrangene KüsteRote WüsteSchattenländerDer FußabdruckUmstrittene LandeValyrische Halbinsel
Inseln IbYaros
Gewässer DolchseeGolf der TrauerJademeerMeer von MyrthMeerengeRauchendes MeerQhoyneRhoyneSee der SeufzerSkahazadhanSklavenbuchtSommermeerStraße von GhisZitterndes Meer