Fandom

Game of Thrones Wiki

Triarchie von Volantis

1.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Triarchie von Volantis (im Original: Triarchs of Volantis) bzw. die Triachen oder auch der Triarch (im Original: Triarchs) sind die Herrscher der Freien Stadt Volantis, deren politisches System und ein Titel zugleich. Es ist angelehnt an das föderale Staatswesen des alten valyrischen Freistaates.[1]

In der SerieBearbeiten

Die Triachen von Volantis zählen zu den Unterstützern der Söhne der Harpyie, welche einen Guerillakrieg gegen Daenerys Targaryen führen. Sie sehen ihre Interessen, die Sklaverei, ebenfalls von ihr bedroht.[2]

Staffel 6Bearbeiten

Belicho Paenymion nimmt als Vertreter der Triachen bei den Verhandlungen von Yezzan zo Qaggaz und Razdal mo Eraz mit Tyrion Lennister in Meereen teil.[3]

Belicho Paenymion ist ebenfalls bei den Verhandlungen während der Zweiten Belagerung von Meereen dabei. Er wird dabei von Grauer Wurm getötet.[4]

In den BüchernBearbeiten

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ist der Triarch von Volantis der Titel, den die drei gewählten Herrscher der Freien Stadt Volantis tragen. Die Triarchen sind weder Könige noch Fürsten. Volantis ist ein Freistaat, wie das alte Valyria, und alle freigeborenen Landbesitzer, egal welchen Geschlechts, teilen die Herrschaft. Die Triarchen werden aus diesen adeligen Familien gewählt, die eine direkte Abstammung vom alten Valyria nachweisen können und regieren bis zum ersten Tag des neuen Jahres. Sie werden als so erhaben angesehen, dass ihre Füße den Boden während ihrer einjährigen Dienstzeit nicht berühren dürfen. Stattdessen reiten sie überall auf Elefanten hin. Es können auch Frauen gewählt werden, was allerdings zuletzt vor 300 Jahren geschehen ist.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki