Fandom

Game of Thrones Wiki

Torrhenschanze

1.459Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dem Sitz des Hauses Tallhart. Eine fettere Beute als ein paar Fischertöchter.
 
Dagmer über Torrhenschanze. ("Der Geist von Harrenhal")

Torrhenschanze (im Original: Torrhen's Square) ist eine Burg im Norden und der Sitz des Hauses Tallhart, einem Vasallen des Hauses Stark. Sie ist circa 200 Kilometer von Winterfell entfernt und liegt an dem Ufer eines Sees. Eine etwa 9 Meter hohe Mauer umgibt die Burg. Ihr geschicktes Mauerwerk weckte den Neid einiger Lords mit kleineren Festungsanlagen.

In der SerieBearbeiten

Staffel 2Bearbeiten

Theon Graufreud wird von seinem Vater Balon Graufreud beauftragt, die Fischerdörfer entlang der Steinigen Küste zu überfallen. Nach Rücksprache mit seinem ersten Offizier Dagmer entscheidet sich Theon dafür, Torrhenschanze weit im Landesinneren anzugreifen. Er erkennt, dass Torrhenschanze nicht zu halten ist, wenn Winterfell keine Unterstützung entsendet, wodurch Winterfell wiederum schutzlos wäre. Als die Nachricht vom Angriff auf Torrhenschanze in Winterfell eintrifft, entsendet Bran Stark seinen Untergebenen Ser Rodrik Cassel und 200 Männer, um die Burg zu befreien. Es wird davon ausgegangen, dass es sich um einen Überfall der Lennisters handelt, doch Maester Luwin, der anfangs Zweifel hegte, stimmte der Entscheidung schließlich zu.

In den Büchern Bearbeiten

Torrhenschanze ist eine Burg im Norden und Sitz des Hauses Tallhart. Es liegt südwestlich von Winterfell in der Nähe eines großen Sees und verfügt über eine massive Steinmauer und mit einem Turm an jeder der vier Ecken der Burg. Sie gilt als schwer einzunehmen, aber nicht als die schwierigste.

A Clash of KingsBearbeiten

Torrhenschanze wird von den Eisenmännern angegriffen. Ser Rodrik Cassel wird mit dem Hauptteil der Garnison von Winterfell entsandt, um sich der Bedrohung zu stellen. Er durchbricht die Schildmauer von Dagmer Spaltkinn in der Schlacht von Torrhenschanze und die Eisenmänner ziehen sich zurück zur Steinigen Küste.

A Storm of SwordsBearbeiten

Maester Aemon schickt einen Hilferuf an einem Raben nach Torrhenschanze und bittet darin um Unterstützung für die Verteidigung der Schwarzen Festung gegen die Wildlinge.

Dagmer kehrt zur Plünderung von Torrhenschanze zurück und stellt dabei fest, dass die Hauptkräfte des Hauses Tallhart bei der Plünderung von Winterfell vernichtet wurden.

Siehe auch Bearbeiten

Orte im Norden
Besiedlungen AltenburgBurg CerwynEisenrathFlints FingerGlenmore KeepGrauensteinGrauwasserwachtHornwaldHighpointHüglingenKarholtLetzter HerdMaidengrabenMulwarftTiefwald MotteTorrhenschanzeWeißwasserhafenWiddertorWinterdorfWinterfellWitwenwacht
Regionen BachlandeEngGraue KlippenHügellandeKrakenkapSeedrachenhornSteinige KüsteWolfswald
Inseln BäreninselSkagosSkane
Gewässer BissBruchastBucht der EisenmännerEisige BuchtLanger SeeLetzter FlussMeer der AbenddämmerungSalzspeerSeehundsbuchtStrudelwasserbuchtWeißklingeWimmerndes WasserZitterndes Meer
Straßen Königsweg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki