Fandom

Game of Thrones Wiki

Thenn

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

WildingeThenn1.jpg

Ein Krieger der Thenn mit Bronze Speer und Schild.

Die Thenn sind ein Stamm von Wildlingen und Bewohner der Thenn, einer Region jenseits der Mauer und südlich vom Land des Ewigen Eises, das sich in einem Bergtal in den Gipfeln der Frostfänge befindet.

GeschichteBearbeiten

Die Thenn betrachten sich selbst als die letzten der ersten Menschen von Westeros. Sie sprechen die Alte Sprache und beherrschen nur ein paar Worte der Gemeinen Zunge. Sie werden von einem Magnar angeführt, der von ihnen mehr als Gott denn als Mensch verehrt wird. Wichtige Eigenschaften der Thenns ist ihr Gehorsam gegenüber ihrem Magnar, das Befolgen ihrer Gesetze (die übrigen Wildlingsstämme haben keinen Gesetzeskodex) und ihre Disziplin im Kampf.

Sie haben Kontakt mit anderen Menschen und Riesen, mit letzteren gab es einen verlustreichen Konflikt, der friedlich beendet wurde.

Die Thenn sind wilde Krieger, aber durch den Glauben an Magnar als ihren Gott, auch absolut gehorsam und diszipliniert, statt gewöhnliche Wildlinge. Zudem sind sie meistens besser ausgerüstet, tragen Bronze-Helme und Bronze-Äxte, sowie geschliffene Steine, kurze Speere mit blattförmigen Spitzen, Rüstungen verstärkt mit Bronze und einen nicht verzierten schwarzen Lederschild, ebenfalls mit Bronze verstärkt. Zudem unterscheiden sie sich von den anderen Wildlingen und von den Menschen südlich der Mauer dadurch, dass sie Kannibalismus praktizieren und ihre Feinde verspeisen. Durch ihr besonders grausames Vorgehen gegen ihre Feinde sind die Thenns bei den anderen Wildlingsstämmen auch trotz der Vereinigung unter dem König-Jenseits-der-Mauer unbeliebt und ihnen wird Misstrauen entgegengebracht.

Staffel 3Bearbeiten

Die Thenn kämpften in der Armee vom König jenseits der Mauer, Manke Rayder, der die unterschiedlichen Stämme der Wildlinge einte, um mit ihnen einen Angriff gegen die Nachtwache an der großen Mauer zu führen, dem Hindernis Richtung Süden. Manke weist daraufhin, dass die Thenn und die Hornfüße sich hassen.

In den BüchernBearbeiten

Original: Thenn

A Storm of SwordsBearbeiten

Die Thenn werden von Styr, dem Magnar der Thenn, angeführt, der seinen Stamm eisern regiert. Die Thenn haben sich der Armee von Manke Rayder angeschlossen, nachdem er Styr dreimal besiegte, bevor dieser ihm die Treue schwor. Im Gegensatz zur Serie leben die Thenns in der Vorlage nicht kannibalistisch.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki