Fandom

Game of Thrones Wiki

Terrenz Toyn

1.511Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ser Terrenz Toyn (im Original: Terrence Toyne) ist ein Charakter, der in der Folge "Eidwahrer" in der vierten Staffel von Game of Thrones erwähnt wird. Terrenz Toyn ist ein Ritter aus dem Haus Toyn und Mitglied der Königsgarde während der Herrschaft von König Aegon IV. Targaryen.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Er nahm an einem Turnier in Schnellwasser teil, wo er von Aemon dem Drachenritter geschlagen wurde.[1] Toyn schlief mit einer der Mätressen von Aegon IV. Targaryen und wurde deswegen hingerichtet, indem ihm der König an die Hunde verfüttern ließ.[2]

Staffel 4Bearbeiten

Terrenz Toyn wird im Buch der Brüder unter dem Eintrag von Aemon Targaryen erwähnt.[1]

In den BüchernBearbeiten

Terrenz Toyn wurde mit Bethyna BrackenEuF.jpg, der siebten Mätresse von Aegon IV. Targaryen, im Bett erwischt. Obwohl beide betonten, dass sie sich liebten, wurden sie von Aegon IV. hingerichtet. Toyn wurde Stück für Stück zerstückelt, wobei Bethany zusehen musste, bis auch sie hingerichtet wurde. Ser Terrenz' Brüder versuchten ihn zu rächen, indem sie König Aegon umzubringen versuchten. Sie wurden jedoch von Prinz Aemon dem Drachenritter aufgehalten, der bei der Verteidigung des Königs starb. Dies führte zum Niedergang des Hauses und Mitglieder des Hauses waren entweder Gesetzlose und Raubritter oder gingen ins Exil nach Essos.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 "Eidwahrer"
  2. "Histories & Lore": "The Kingsguard"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki