Fandom

Game of Thrones Wiki

Ternesio Terys

1.450Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ternesio Terys ist ein Charakter in Game of Thrones, welcher von Gary Oliver verkörpert wird und in der vierten und fünften Staffel auftritt. Er tritt erstmals in der Episode "Die Kinder" auf.

In der Serie Bearbeiten

Biographie Bearbeiten

Ternesio Terys stammt aus der Freien Stadt Braavos und ist der Kapitän der Tochter des Titanen.

Staffel 4Bearbeiten

Als Arya in Salzpfann eintrifft, spricht sie Ternesio Terys an. Sie möchte sich bei ihm eine Überfahrt nach Norden zur Mauer kaufen. Als Terys ablehnt, bittet sie ihn, dass sie während der Überfahrt arbeiten und schrubben. Der Kapitän antwortet ihr, dass sie nicht nach Norden sondern nach Braavos zurückkehren. Arya erinnert sich an die Anweisungen und die Eisenmünze, die ihr Jaqen H'ghar gegeben hat, sollte sie einen Braavosi treffen. Ternesio Terys ist überrascht, woher sie die Münze habe, und als sie die Worte sagt, die Jaqen ihr beigebracht hat, erwidert er mit "Valar dohaeris" und verspricht Arya eine Kabine.[1]

Staffel 5Bearbeiten

Kurz vor ihrer Ankunft nach der langen Überfahrt nach Braavos erzählt Ternesio Terys Arya die Geschichte, dass der Titan von Braavos in früheren Zeiten, wenn Braavos in Gefahr war, mit glühenden Augen auf das Meer hinausschritt und die Feinde zerschmetterte. Arya antwortet ihm, dass es nur eine Statue ist. Sie erschreckt sich, als ein lautes Horn ihre Ankunft ankündigt und der Kapitän lacht. Terys bringt sie persönlich mit einem Ruderboot zum Haus von Schwarz und Weiß und sagt ihr, dass sie hier den Mann findet, den sie sucht. Arya dankt Terys, doch er erwidert, dass jeder Mann aus Braavos das selbe getan hätte. Sie verabschieden sich und Terys rudert von dannen. [2]

Auftritte Bearbeiten

Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Ternesio Terys der Kapitän der Tochter des Titanen. Er ist der Vater von Denyo und Yorko. Er trägt sein graues Haar kurzgeschnitten und ordentlich und hat ein kantiges, vom Wetter gerötetes Gesicht.

GalerieBearbeiten

Die KinderBearbeiten

Das Haus von Schwarz und WeißBearbeiten

ZitateBearbeiten

Es gibt nichts im Norden als Eis, Krieg und Piraten.

—Ternesio Terys zu Arya Stark ("Die Kinder

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki