Fandom

Game of Thrones Wiki

Syrax

1.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Syrax war ein Drache des Hauses Targaryen.

In der SerieBearbeiten

Während des Drachentanzes stürmte eine aufgebrachte Menge des Gemeinen Volkes die Drachengrube, in der die Drachen des Hauses Targaryen gehalten wurden. Syrax war einer der fünf Drachen die dabei getötet wurden.

In den BüchernBearbeiten

Syrax erhielt ihren Namen nach einer Gottheit aus Valyria, sie war weiblich und wurde nur von Rhaenyra Targaryen geritten.

Eigenschaften & ErscheinungBearbeiten

Syrax hatte gelbe Schuppen. Sie war groß und beeindruckend, aber nicht so furchterregend oder erfahren in der Schlacht wie Caraxes. Sie wurde in Ketten gehalten und sehr gut gefüttert und musste daher nie selbst jagen.

GeschichteBearbeiten

Rhaenyra bestieg Syrax das erste Mal um 104 n. A. E., als die Prinzessin sieben Jahre alt war. Syrax wurde zu dieser Zeit als "junger" Drache beschrieben und Rhaenyra selbst, nannte sie "Syrax", nach einer valyrischen Göttin – was darauf hinweist, dass Syrax zuvor keinen Reiter hatte.

Syrax hatte in der Herrschaft von Viserys I. Targaryen mehrere Gehege für Eier angelegt. Ihre letzte Brut hatte sie kurz vor dem Bürgerkrieg. Ein Ei dieses letzten Geheges wurde ihrer Stieftochter Rhaenyra TargaryenEuF.jpg gegeben.

Im Anschluss ihrer schwierigen Todgeburt zu Beginn des Krieges, sammelte Rhaenyra genug Kräfte, um wieder auf Syrax zu reiten, an der Seite ihrer Drachenreiter, mit denen sie Königsmund angriff und zurückeroberte, ohne dabei auf größeren Widerstand zu treffen.

In Königsmund wurde Syrax innerhalb der Mauern des Roten Bergfrieds gehalten, in einem Stall der Vorburg, der zu ihrer Verwendung übergeben wurde, nachdem die Pferde fortgebracht waren. Schwere Ketten hielten sie am Boden. Die Ketten waren lang genug, damit sie den Stall verlassen konnte, aber vom Fliegen ohne einen Reiter abhielten. Die drei anderen Drachen, die zu den Schwarzen gehörten, wurden in der Drachengrube gehalten zusammen mit Traumfeuer, einem Drachen der Grünen.

Syrax wurde während der Erstürmung der Drachengrube erschlagen. Prinz Joffrey Velaryon hatte versucht, auf ihr zur Drachengrube zu fliegen und die anderen Drachen zu retten, darunter sein Drache Tyraxes, den er womöglich reiten wollte. Drachen sind keine Pferde und sie akzeptieren nur einen Reiter zu einer Zeit. Mitten im Flug, wurde Joffrey von Syrax abgeworfen, der in den Tod stürzte. Angezogen durch das Blutvergießen flog Syrax weiter zur Drachengrube. Erzmaester GyldaynEuF.jpg bemerkte, dass Syrax einfach in der Luft hätte bleiben können, um von dort die Menge am Boden mit ihren Flammen zu traktieren, doch stattdessen stieß sie hinab und tötetet Dutzende mit Zähnen und Klauen am Boden. Es gibt zahlreiche und widersprüchliche Gerüchte darüber, wie Syrax starb und Gyldayn gibt keine genaue Auskunft. Fest steht, dass Syrax letztlich im Kampf gegen die Aufständischen starb.

AufzeichnungenBearbeiten

In dem Buch Tanz der Drachen, eine wahre GeschichteEuF.jpg von Maester MunkunEuF.jpg heißt es, dass Ser Beyron Swann von Vhagar verbrannt wurde, als er versuchte den Drachen zu töten, indem er seinen Schild als Reflektionsfläche für den Drachen nutzte – so wie es Serwyn vom Spiegelfeld bei UrraxEuF.jpg tat. Doch gemäß Tyrion Lennister irrt sich Großmaester Munkun und es war in Wirklichkeit der Drache Syrax.

Die Erklärung dafür, dass es nicht Vhagar gemäß Munkuns Version war, sondern Syrax, liegt nahe, denn Ser Beyron SwannEuF.jpg war der Sohn eines Lords aus den Marschen und Sturmkap hielt zu Aegon II. Targaryen. Vhagar wurde von Prinz Aemond geritten, Aegons Bruder und Anhänger der Grünen.

Erzmaester Gyldayns Geschichte über den Bürgerkrieg bringt kein weiteres Licht ins Dunkel, da es keinen Bericht über den Versuch von Ser Beyron Swann gibt, der versucht haben soll, einen Drachen zu töten.

Bekannte DrachenreiterBearbeiten

  • Rhaenyra Targaryen - erster und einziger Reiter

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki