FANDOM


Strudelwasserbucht (im Original: Blazewater Bay) ist eine große Bucht im Norden. Sie liegt nördlich vom Krakenkap und verengt sich Richtung Osten zur Bucht Salzspeer hin. Direkt an der Bucht liegt Flints Finger. Nördlich und nordwestlich der Bucht liegen die Steinige Küste und die Bachlande.[1][2]

Nach Westen hin verbreitert sich die Bucht und wird schließlich ein Teil des Meers der Abenddämmerung.[3]

In der Serie

Staffel 1

Die Strudelwasserbucht ist auf der Karte von Westeros zu erkennen, die Maester Luwin nutzt um Bran Stark über die Adelshäuser von Westeros zu unterrichten.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise


Orte im Norden
Besiedlungen AltenburgBurg CerwynEisenrathFlints FingerGrauensteinGrauwasser WachtHornwaldHighpointHüglingenKarholtKöniginkronLetzter HerdMaidengrabenMulwarftRillwater CrossingTiefwald MotteTorrhenschanzeWeißwasserhafenWiddertorWinterdorfWinterfellWitwenwacht
Festungen der Nachtwache GrauwachtGrundseeKönigintorLanghügelNachtfesteOstwacht an der SeeSchattenturmSchwarze Festung
Regionen BachlandeEinsame BergeEngFlintklippenGraue KlippenHornwald (Wald)HügellandeKrakenkapSchenkungSeedrachenhornSteinige KüsteWolfswald
Inseln BäreninselSkagosSkane
Gewässer BissBruchastBucht der EisenmännerEisige BuchtLanger SeeLetzter FlussMeer der AbenddämmerungSalzspeerSeehundsbuchtStrudelwasserbuchtWeißklingeWimmerndes WasserZitterndes Meer
Straßen Königsweg