Fandom

Game of Thrones Wiki

Steinsepte

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Steinsepte (im Original: Stoney Sept) ist eine Stadt in den Flusslanden. Sie liegt südöstlich von Schnellwasser, nahe der Grenze zu den Westlanden, und nahe der Quelle des Flusses Schwarzwasser.

ArchitekturBearbeiten

Die Septe wurde auf einem Hügel errichtet und die umliegende Stadt wird durch eine Mauer geschützt. Das Herz von Steinsepte ist der Markplatz auf dem sich ein Brunnen befindet, der die Form einer springenden Forelle hat. Ein Bordell genannt der Pfirsich, befindet sich an der Ostseite des Marktes.

GeschichteBearbeiten

Während der Rebellion gegen Aerys II. Targaryen versteckte sich Robert Baratheon in Steinsepte. Die neue Hand des Königs, Jon Connington, ließ seine Männer die Stadt nach Robert durchsuchen. Später kam es hier zu einer entscheidenden Auseinandersetzung, der Schlacht der Glocken. Die Schlacht wird so genannt, weil die Glocken der Stadt, während der Gefechte läuteten, um die Bewohner zu alamieren. Es gelang Robert Baratheon und seinen Verbündeten Eddard Stark, Jon Arryn und Hoster Tully die königliche Armee unter dem Kommando von Lord Jon Connington zum Rückzug zu zwingen.

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Steinsepte eine Stadt in den Flusslanden, die von einer Mauer umgeben ist.

A Game of ThronesBearbeiten

Ser Wilbert, der Ritter von Steinsepte, wird von Soldaten des Hauses Lennister erschlagen. Die Stadt sah viele Schlachten, während des Krieges der fünf Könige.

A Clash of KingsBearbeiten

Alle Söhne von Ser Wilbert schlossen sich Robb Stark an und marschierten mit ihm in die Westlande ein.

A Storm of SwordsBearbeiten

Es wird berichtet, dass es eine Hungersnot in Steinsepte gab. Die Tore wurden niedergerissen und ersetzt. Jedes dritte Haus ist abgebrannt oder leerstehend. Die Stadt ist ein Unterstützer die Bruderschaft ohne Banner. Arya Stark entdeckte in der Stadt Gefangene aus dem Norden, die vom Verrückten JägersmannEuF.jpg in Käfige gesperrt wurden. Anguy beendete ihr Elend und befreite sie.

Siehe auch Bearbeiten

Orte in den Flusslanden
Besiedlungen AltsteinenEggingenEichelhallHarrenhalJungfernteichRabenbaumRosmaidSalzfelsSalzpfannSchnellwasserSchönmarktSeegartSteinheckSteinmühleSteinsepteWendischZwillinge
Orte AdlerkapGasthaus am KreuzwegHochherzHohler BergInsel der GesichterMummersfurtRubinfurtWisperwald
Gewässer Bucht der EisenmännerGötteraugeKrabbenbuchtMeer der AbenddämmerungSchwarzwasserTrident (Blauer ArmGrüner ArmRoter Arm) • Trommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegKönigswegÖstliche Straße

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki