Fandom

Game of Thrones Wiki

Steffon Baratheon

1.458Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Steffon Baratheon ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Er wird lediglich in der ersten Staffel erwähnt, da er bereits vor den Ereignissen in der Serie verstorben ist.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Steffon Baratheon war der Sohn von Rhaelle und Lyonel Baratheon. Er war der Lord von Sturmkap und Oberhaupt des Hauses Baratheon, eines der großen Häuser von Westeros. Mit seiner Gemahlin Cassana, die dem Haus Estermont entstammt, hatte er drei Söhne: Robbert, Stannis und Renly Baratheon. Er lebte mit seiner Familie auf Sturmkap. Er kommt gemeinsam mit seiner Gemahlin um, als das Schiff Windstolz in der Sturmbucht in einen heftigen Sturm gerät und und sinkt.[1]

Staffel 1Bearbeiten

Steffon hat einen Eintrag in dem Buch Die Stammbäume und Herkünfte der Großen Geschlechter der Sieben Königslande im Kapitel vom Haus Baratheon, auf das Eddard Stark durch den Tod von Jon Arryn aufmerksam wird.[2]

Staffel 5Bearbeiten

[3]

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Lord Steffon Baratheon der Lord von Sturmkap und Vater von Robert, Stannis und Renly Baratheon. Er und seine Frau Cassana Estermont gingen mit ihrem Schiff in der Sichtweite von Sturmkap unter, als sie von den Freien Städten zurückkehrten. Er war ein Vetter ersten Grades von König Aerys II. Targaryen.

GeschichteBearbeiten

In einem Turnier bei Sturmkap, wurde Lord Steffon von Rhaegar Targaryen besiegt.

König Aerys entsandte Steffon in die Freien Städte, um eine Braut für Prinz Rhaegar zu finden. Mit diesem Vorhaben scheiterte Steffon, jedoch schickte er eine Botschaft nach Sturmkap, dass er einen sehr guten Narren gefunden habe. Gemäß seiner Aussage war der Narr so lustig, dass er Stannis lehren würde, wie man lacht.

Auf dem Rückweg geriet ihr Schiff, die WindstolzEuF.jpg, in ein Unwetter der Sturmbucht und sank, dabei kamen Steffon, seine Frau und hunderte Männer ums Leben. Der einzige Überlebende war der Narr FlickenfratzEuF.jpg, der dadurch seinen Verstand verlor.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Anatomy of an Episode: A Golden Crown
  2. "Eine goldene Krone"
  3. "Die Söhne der Harpyie"


Haus Baratheon
Oberhaupt: Keiner, ausgestorben Erbe: Keiner, ausgestorben
WappenHausBaratheon.PNG
Stammsitz: Sturmkap Land: Sturmlande
Titel: Lord von Sturmkap • Hochlord der Sturmlande
Ahnen:Durran GötterfluchArgilac DurrandonOrysArgaliaSeracMychalEthelideTheresaMonicaWilliamReginaldSteffonPadraicFlynnAxelSymeonMeeraBorrosLyonelOrmund
Mitglieder:Keine, ausgestorben
Verstorbene Mitglieder:Steffon BaratheonCassana BaratheonRobert BaratheonRenly BaratheonStannis Baratheon

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki