Fandom

Game of Thrones Wiki

Stadtstaat

1.618Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein Stadtstaat ist eine Staatsform, bei welchem sich die Autorität und Verwaltungsstrukturen auf das Gebiet einer Stadt (und gegebenenfalls ihr engeres Umland) begrenzt. Diese Form ist vor allem in Essos verbreitet, wo seit dem Untergang Valyrias kein größeres Reich als solches mehr besteht.

Stadtstaaten werden zumeist von einer herrschenden Elite oder Klasse geführt. Nur in wenigen sind demokratische Elemente zu finden. Ein Beispiel dafür ist die Freie Stadt Braavos, welche ihren Seelord auf Lebenszeit jeweils neu wählen. Die Triarchen von Volantis ist hier als Gegenbeispiel für ein aristokratisches, klassenorientiertes System zu nennen.

Die bekanntesten Stadtstaaten sind die neun Freien Städte, welche über einen immensen Reichtum, Einfluss und sogar militärische Schlagkraft verfügen. Sie stellen für Westeros wichtig Handelspartner dar, auch zum Bezug von exotischen Waren jenseits des Jademeer.

In der SerieBearbeiten

WesterosBearbeiten

Stadtstaaten als solches gibt es in Westeros nicht. Dies liegt zum einen an den feudalistischen Strukturen welche seit jeher bestehen, zum anderen aber auch an der demographischen Beschaffenheit der Sieben Königslande. Die Bevölkerung lebt vor allem auf dem Land, in Dörfern oder in den Lehnschaften der unzähligen Burgen derer Lords, welche das Land beherrschen. Größere Städte existieren nur eine Handvoll, welche allesamt einem größeren Herrschaftsgebiet angehören.

Im weitesten Sinne kann Altsass zur Zeit der Hohenturm-Könige als Stadtstaat bezeichnet werden, deren Land die große Stadt Altsass und das Umland umfasste. Altsass und die Hohenturms sahen und empfanden sich allerdings als Königreich. Auch fehlte hier der charakteristische Grundgedanke der Eigenständigkeit einer einzelnen Stadtgemeinde.

EssosBearbeiten

In der Geschichte von Essos lassen sich einige große, zusammenhängenden Reiche finde. Eines der ältesten war das Reich der Ghiscari, welches später vom Freistaat von Valyria besiegt und unterworfen wurde. Das selbe Schicksal teilten später auch die Rhoynar, dessen Stadtstaaten sich entlang des Flusses Rhoyne befanden.

Die Stadtstaaten der RhoynarBearbeiten

Freie StädteBearbeiten

Die Städte der SklavenbuchtBearbeiten

QarthBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki