FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Die Schwiegenden Schwestern (im Original: Silent Sisters) sind ein religiöser Orden von Frauen im Glaube an die Sieben. Sie sind dem Fremden, der den Tod oder das Unbekannte repräsentiert, verschworen und haben nach ihrem Beitritt in den Orden ein Schweigegelübte abgelegt. Die Schweigenden Schwestern kümmern sich um die Toten und bereiten sie für ihre Bestattung vor. Dabei versorgen und reinigen sie mögliche Wunden, entnehmen die Organe und kleiden den Toten an.

Schweigende Schwestern tragen eine Kutte und bedecken ihr Gesicht abgesehen von ihren Augen. Außerdem tragen sie ein Banner mit dem Siebenzackiger Stern auf dem Rücken hinter ihren Köpfen.

Staffel 1

Die Schweigenden Schwestern kleideten den verstorbenen Jon Arryn recht ein, und vollziehen zu seiner Bestattung eine kleine Zeremonie. Dabei gehen sieben der Frauen im Kreis um seinen Körper und verbeugen sich dann, gleichzeitig führen sie einige Gefäße mit sich, in denen etwas verbrannt wird, um Rauch zu erzeugen.[1] Später kümmern sie sich um den verstorbenen Ser Hugh vom Grünen Tal.[2]

Staffel 2

Die Schweigenden Schwestern kümmern sich um jene, die bei der Schlacht von Ochsenfurt verletzt oder gestorben sind. Zwei der Schweigenden Schwestern überbringen die Überreste von Eddard Stark in einer Kiste an Catelyn Stark.[3]

Staffel 4

Die Schweigenden Schwestern stehen an Joffrey Baratheons Körper mit dem Hohen Septon und anderen Septonen.[4]

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.