FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Sand Snakes

Obara, Nymeria und Tyene Sand

Die Sandschlangen (im Original: Sand Snakes) sind die acht Bastardtöchter von Prinz Oberyn Martell, dem Bruder von Doran Martell, dem Fürsten von Dorne. Sie sind treue Mitglieder des Hauses Martell. Ihren Namen erhielten sie durch den Spitznamen ihres Vaters Oberyn, der als "Die Rote Viper" bekannt ist, und ihrem Bastardnamen "Sand". Da Bastarde in Dorne toleriert werden, ist es den Sandschlangen (ebenso wie allen anderen Bastarden in Dorne) möglich, ein normales Leben, das frei von Schande ist, zu führen. Ein Großteil der Sandschlangen ist militärisch und auch im Umgang mit Lords und Ladys geschult. Weil sie den Fürsten Doran für zu schwach halten und den Tod von Oberyn rächen wollen haben sie, zusammen mit Ellaria, den Fürsten ermordet.[1]

Mitglieder

Die acht Sandschlangen, in Reihenfolge ihres Alters:

  • Obara Sand (verstorben); die erste Sandschlange, Tochter einer Frau aus dem Gemeinen Volk, wurde zu Ehren ihres Vaters benannt. Sie wurde während des Überfalls auf die Targaryen-Flotte von Euron Graufreud im Kampf getötet.
  • Nymeria Sand (verstorben); die zweite Sandschlange genannt "Nym", Tochter einer Adligen aus dem Osten, wurde zu Ehren der Kriegerkönigin Nymeria benannt. Sie wurde während des Angriffs auf die Targaryen-Flotte von Euron Graufreud mit ihrer eigenen Peitsche erdrosselt.
  • Tyene Sand; die dritte Sandschlange, Tochter von Ellaria Sand. Wurde von Cersei Lennister mit dem Gift "Langer Abschied" vergiftet.
  • Sarella Sand; die vierte Sandschlange, die Tochter einer Händlerin von den Sommerinseln.
  • Elia Sand; die fünfte Sandschlange, Tochter von Ellaria Sand, wurde nach Oberyns Schwester Elia Martell benannt.
  • Obella Sand; die sechste Sandschlange, Tochter von Ellaria Sand.
  • Dorea Sand; die siebte Sandschlange, Tochter von Ellaria Sand.
  • Loreza Sand; die achte Sandschlange, Tochter von Ellaria Sand.

Siehe auch

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.