FANDOM


Sally (im Original: Sally) ist ein Nebencharakter der vierten Staffel von Game of Thrones. Sie wird von Trixiebell Harrowell verkörpert und tritt nur in der dritten Episode der vierten Staffel auf.

In der Serie

Biographie

Sally lebt zusammen mit ihrem Vater in der Nähe von Schönmarkt. Ihre Mutter starb bereits vor einiger Zeit. Laut Aussage ihres Vaters macht Sally einen sehr guten Kanincheneintopf.

Staffel 4

Sally und ihr Vater finden Sandor Clegane und Arya Stark auf ihrem Land. Sie bieten ihnen eine Unterkunft, als Arya ihnen erzählt, dass sie für Haus Tully kämpften. Sallys Vater hofft, Sandor könne ihm bei der Feldarbeit helfen und ihn vor den Plünderern beschützen, er würde ihn auch dafür bezahlen. Sandor stimmt zu, jedoch stiehlt er am nächsten Tag deren Silber. Als Arya ihn deswegen kritisiert, meint er, sie würden den Winter sowieso nicht überleben.[1]

Staffel 7

Die Bruderschaft ohne Banner macht Halt an einem verlassenen Haus. Dort wollen sie eine Pause einlegen und übernachten. Als sie die Hütte betreten, finden sie die Leichen von Sally und ihrem Vater, die während des Winters gestorben sind.[2]

Auftritte

Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer existiert kein Charakter mit dem Namen Sally.

Einzelnachweise