FANDOM


Süßweide (im Original: Sweetwillow) ist eine Besiedlung in den Flusslanden und gehört zum Herrschaftsgebiet des Hauses Tully von Schnellwasser.

In der Serie

Geschichte

Während des Drachentanzes war Süßweide nur einer von vielen Orten, die von von Prinz Aemond Targaryen und seinem Drachen Vhagar angegriffen und niedergebrannt wurden.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Süßweide eine Siedlung in den Flusslanden und liegt am Grünen Arm des Tridents.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Der Tanz der Drachen"


Orte in den Flusslanden
Besiedlungen AltsteinenBurg RabenbaumBurgholzEggingenEichelhallHarrenhalHellerbaumJungfernteichRosmaidSalzfelsSalzpfannSchnellwasserSchönmarktSeegartSteinheckSteinmühleSteinsepteSüßweideWendischZwillinge
Orte AdlerkapGasthaus am KreuzwegHochherzHohler BergInsel der GesichterMummersfurtRubinfurtWisperwald
Gewässer Bucht der EisenmännerGötteraugeKrabbenbuchtMeer der AbenddämmerungSchwarzwasserTrident (Blauer ArmGrüner ArmRoter Arm) • Trommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegKönigswegÖstliche Straße

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki