FANDOM


Riesenlanze (im Original: Giant's Lance) ist ein Berg in den Mondbergen im Tal von Arryn.

In der Serie

Geschichte

Gemäß einer Legende, flog Ser Artys Arryn auf einem gewaltigen Falken, landete auf dem höchsten Berg des Tals, und besiegte den Greifenkönig, den letzten Bergkönig der Ersten Menschen. Danach nahm er Hohenehr und wurde der erste König von Berg und Grünem Tal aus dem Haus Arryn. Bei diesem Berg handelt es sich vermutlich um die Riesenlanze.[1][2]

Während der Invasion der Andalen fand am Fuß der Riesenlanze eine Schlacht statt. Hier trafen Ser Artys Arryn, welcher die Andalen anführte, und König Robar Rois, welcher die Ersten Menschen führte, aufeinander. Artys gelang der Sieg durch einen Hinterhalt, er führte 500 Ritter einen Pfad an der Riesenlanze entlang und schlug so König Robar vernichtend.[3]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist die Riesenlanze der höchste Berg im Tal. An der massiven Westseite des Berges fließt ein Sturzbach namens Alyssas TränenEuF ins Tal, daneben liegt die Festung HohenehrEuF, der Sommersitz von Haus Arryn. Am Fuß des Bergs befindet sich das Mondtor, eine Burg, die den steilen Bergpfad nach Hohenehr bewacht.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Gesamtführer durch Westeros": "Haus Arryn"
  2. "Legenden und Überlieferungen": "Das Grüne Tal"
  3. "Legenden und Überlieferungene": "Die Ritter des Grünen Tals"


Orte im Grünen Tal
Besiedlungen BluttorHohenehrKaltbronnMöwenstadtRunensteinSchwesteringStarkliedWickenden
Regionen Die FingerMondberge (Riesenlanze)
Inseln BrustwarzenDrei SchwesternKiesel
Gewässer BissKrabbenbuchtMeerenge
Straßen Östliche Straße

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki