Fandom

Game of Thrones Wiki

Rhaego

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Prinz reitet in mir. Und sein Name soll Rhaego sein.
 

Rhaego ist ein Nebencharakter in der ersten und zweiten Staffel von Game of Thrones. Er ist der Sohn von Khal Drogo und seiner Khaleesi Daenerys Targaryen. Er ist zu Ehren seines verstorbenen Onkels, Rhaegar Targaryen, benannt. Gemäß einer Prophezeiung der Dothraki, ist er dazu auserkoren, der Hengst zu sein, der die Welt besteigt, der Khal der Khals, der alle Khalasars einen wird, um die ganze Welt zu erobern. Er wird tot geboren, aufgrund von Blutmagie, die Mirri Maz Duur in einem Ritual benutzt.

In der SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Irri, die Magd von Daenerys, erkennt als erste, dass ihre Herrin mit Drogos Kind schwanger ist. Sie informiert Ser Jorah Mormont und Rakharo darüber, da Daenerys an diesem Tag kein Pferdefleisch essen möchte. Mormont ist besorgt und lässt die Information an Varys in Königsmund übermitteln. Daenerys erzählt Drogo, dass sie sicher sei, dass ihr Kind ein Junge sein wird.[1]

Daenerys schlägt ihren Bruder Viserys, nachdem dieser ihr ungeborenes Kind und sie selbst bedroht.[2] König Robert Baratheon befiehlt die Ermordung von Daenerys, ihres ungeborenen Sohns und Viserys.[3] In Vaes Dothrak werden die Omen von den Dosh khaleen edeutet und verkündet, dass Drogos Sohn der Hengst sein wird, der die Welt besteigt. Daenerys nennt ihn daraufhin Rhaego, zu Ehren ihres verstorbenen Bruders Rhaegar Targaryen.[4]

An der Grenze von Lhazar, in der Nähe der Roten Wüste, wird Rhaego tot geboren mit furchtbaren Entstellungen, gleich dem eines Monsters. Seine Deformierung sind durch die Blutmagie verschuldet, die die Maegi Mirri Maz Duur anwendet um seinen, wegen einer entzündeten Wunde sterbenden, Vater Khal Drogo das Leben zu retten. Der Fluch geht auf Rhaego über und er kommt als Totgeburt in Drachengestalt zur Welt. Daenerys hat ihr Kind nie mit eigenen Augen zu sehen bekommen. Mirri Maz Duur behauptet, er habe Schuppen wie eine Echse gehabt, war blind, besaß ledrige Flügel wie die einer Fledermaus und sein Fleisch fiel von den Knochen, als sie ihn berührte. Außerdem erzählt sie, dass sein Inneres voller Grabeswürmer war. Es ist sein Tod mit dem Daenerys das Leben von Drogo erkauft hatte.[5][6]

Später gibt Mirri Maz Duur zu, dass sie Rhaego sterben ließ, da er sonst tausende Städte und viele Menschen getötet hätte, doch es war mehr ein Akt der Rache dafür, das Drogo ihre Stadt zerstörte und seine Gefolgsleute sie vergewaltigt hatten. Daenerys will den Tod ihres Kindes nicht wahrhaben, da sie ihn eigentlich treten gespürt habe doch laut Zeugenaussagen hatte der Junge nie gelebt.[6]

Staffel 2Bearbeiten

Pyat Pree sagt Daenerys, dass ihre gestohlenen Drachen in der Gewalt der Hexenmeister von Qarth seien und sie im Haus der Unsterblichen festgehalten werden. Um ihre Drachen wieder zu bekommen, betritt Daenerys durch einen geheimen und magischen Durchgang das Gebäude. Sie durchquert mehrere Räume und hat verschiedene Visionen, wie der zerstörte Thronsaal in Königsmund, doch sie ging weiter, als sie die Rufe ihrer Drachen vernimmt. Sie gelangt in das Zelt eines Dothraki und erkennt beim Eintreten, dass es sich um das Zelt von Khal Drogo im Dothrakisches Meer handelt, das beide geteilt hatten. Sie erblickt den verstorbenen Drogo, der ein Kind in den Armen hält – Rhaego, als Kleinkind mit schwarzen Haaren. Daenerys erlebt einen emotionalen Moment, als sie mit beiden wieder vereint wird. Drogo sagt, er wisse nicht, ob das ein Traum sei, aber wenn es das ist, würde er denjenigen töten, der versucht ihn zu wecken. Obwohl sich Daenerys danach sehnt, zu bleiben, hört sie doch die Rufe ihrer Drachen in der Ferne und erkennt, dass alles nur eine Illusion ist. Sie wendet sich ab und geht, was Drogo enttäuscht hinnimmt.[7]

AuftritteBearbeiten

Staffel 2 - Auftritte
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar Morghulis *

* Verkörpert durch Wren Ros Elliot-Sloan, einem weiblichen Säugling.

In den BüchernBearbeiten

RomanRhaego1.jpg

"Das Lied von Eis und Feuer"
Rhaego. © Morgainelefee

Rhaego ist der Sohn von Daenerys Targaryen und Khal Drogo.

A Game of ThronesBearbeiten

Rhaego ist der prophezeite Hengst, der die Welt besteigt, so sagen es die Dosh Khaleen in Vaes Dothrak voraus, nach der Stallion Heart Ceremony.

Als sein Vater Drogo durch eine infizierte Wunde schwer erkrankt, rettet die Zauberin Mirri Maz Duur sein Leben, indem sie Blutmagie gebraucht. Eine der Konsequenzen ist, dass Rhaego kurz vor der Geburt starb. Er ist unmenschlich, schrecklich deformiert und mit drachenartigen Schuppen bedeckt. Er hat den Stummel eines Schwanzes und kleine ledrige Flügel, ähnlich einer Fledermaus. Rhaego wird tot geboren.

Während eines Fiebertraums sieht Daenerys ihren Sohn, der groß und stolz ist, mit Drogos kupferfarbenen Haut und ihren eigenen silber-blonden Haaren, sowie violetten mandelförmigen Augen. Er lächelt ihr zu und begann, sein Hand nach ihr auszustrecken, doch als er seinen Mund öffnet, ergießt sich Feuer daraus. Sie sieht sein Herz, brennend durch seine Brust, in dem Augenblick, als er wie eine Motte vom Licht der Kerze verzehrt wird.

A Clash of KingsBearbeiten

Im Haus der Unsterblichen sieht Daenerys einen großen Lord mit kupferner Haut und silber-blonden Haar, unter dem Banner eines feurigen Hengstes stehen, eine brennende Stadt hinter ihm, als mögliche Vision davon, was Rhaego hätte sein können, wenn er überlebt hätte, der Hengst, der die Welt besteigt.

GalerieBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Haus Targaryen
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
WappenHausTargaryen.PNG
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Land: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
Titel: Königin von Meereen • Khaleesi des Großen Grasmeers • Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent) • Herrin der Sieben Königslande (Prätendent) • Beschützerin des Reichs (Prätendent)Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II. VisenyaAegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.RhaelleDuncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki