Fandom

Game of Thrones Wiki

Reginald Lennister

1.440Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ihr würdet schon längst in der Feldküche Töpfe schrubben, wärt ihr kein Lennister.
 
Tywin Lennister zu Reginald Lennister ("Der Wolf und der Löwe")

Reginald Lennister ist ein Charakter, der in der fünften Episode "Der Geist von Harrenhal" in der zweiten Staffel von Game of Thrones auftritt. Er wurde von Patrick Fitzsymons verkörpert. Er ist ein entfernter Verwandter von Tywin Lennister und wird während des Kriegs der Fünf Könige wegen Aufsäßigkeit zurück in die Westlande geschickt.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Reginald entstammt einer Nebenlinie des Hauses Lennister und er ist ein entfernter Vetter von Tywin Lennister. Im Krieg der Fünf Könige dient er als Offizier in der Armee der Westlande, wurde von Tywin jedoch nur wegen seines Familiennamens dazu ernannt hat. Er ist verheiratet und seine Frau verbleibt im Anwesen Lennishort.[1]

Staffel 2Bearbeiten

Reginald nimmt in Harrenhal an einer Besprechung von Lord Tywin teil. Er erstattet Tywin Bericht, dass Robb Stark seine Reihen zu sehr verstärkt hat und es für ihn schwer würde seine Armee während des Winters zu ernähren. Tywin widerspricht daraufhin, dass die Starks den Winter besser kennen würden als sie. Während der weiteren Besprechung isst Reginald abwesend von seinem Teller. Tywin meint, dass sie Robb Stark viel zu lange unterschätzt hätten und er erst einen Fehler begeht, wenn sie ihn nicht dazu bringen. Er verlangt von seinen Offizieren Vorschläge, wie diese Problem zu lösen wäre. Reginald erwidert, dass sie die Nacht durchgearbeitet hätten und ihnen etwas Schlaf gut tun würde. Über dieses Verhalten erbost, fordert Tywin ihn hinaus zugehen und zurück zu seiner Frau nach Lennishort kehren, ehe er es sich anders überlegt und ihn köpfen lässt. Tywin merkt außerdem an, dass nur wegen seiner Herkunft Offizier ist, ansonsten in der Feldküche Töpfe schrubben würde. Reginald verlässt daraufhin die Besprechung.[1]

AuftritteBearbeiten

Staffel 2 - Auftritte
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar Morghulis

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer gibt es keinen Charakter mit dem Namen Reginald Lennister. Des Weiteren hält sich kein weiteres Familienmitglied des Hauses Lennister, weder der Hauptlinie noch der Nebenlinie, dem Haus Lennister von Lennishort, zu der Zeit neben Tywin in Harrenhal auf.

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki