Fandom

Game of Thrones Wiki

Regent

1.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

202DieLänderDerNachtRegentinCersei.jpg

Cersei Lennister leitet den Kleinen Rat als Regentin.

Regent (im Original: Regent) ist ein Titel, der von einem Adligen getragen wird, der im Namen eines Königs oder Lords die Herrschaft ausübt, weil diese unmündig oder unpässlich sind. Die Herrschaft eines Regenten endet, wenn ein Kind den sechzehnten Namenstag erlebt, wodurch es die Mündigkeit in den Sieben Königslanden erlangt.

Wenn ein Regent im Namen eines Königs der Andalen und der ersten Menschen regiert, trägt er außerdem den Titel Beschützer des Reiches. Ein königlicher Regent erhält zudem einen Sitz im Kleinen Rat, indem er den Platz des eigentlichen Monarchen einnimmt.

Wenn ein König stirbt und dessen Königin als Regentin für ihre minderjährigen Nachkommen fungiert, wird sie als "Königin Regentin" bezeichnet. Regenten die gleichzeitig Lords sind, tragen den Titel des "Lord Regent".

In der SerieBearbeiten

Bekannte RegentenBearbeiten

Vergangene RegentenBearbeiten

In den BüchernBearbeiten

Der Regent ist mit der Aufgabe betraut, das Reich zu regieren, wenn ein aktueller König noch minderjährig ist oder nicht in der Lage ist, durch Krankheit oder Verletzung, die Herrschaft auszuüben. Die Amtszeit des Regenten endet am sechzehnten Namenstag des Königs oder mit seiner Genesung. Alle bekannten Regenten trugen auch den Titel Beschützer des Reiches, der eigentlich dem König vorbehalten ist.

RegentenBearbeiten

  • Prinz Aemond Targaryen war Prinzregent, nachdem sein Bruder Aegon II. Targaryen bei der Schlacht von Krähenruh schwerverletzt wurde und sein Amt für ein Jahr nicht ausüben konnte, indem Bürgerkrieg, bekannt als Drachentanz.
  • Die frühen 130er sah mehrere Regenten, die in rascher Folge im Namen von Aegon III. Targaryen regierten.
  • Eddard Stark, der im letzten Willen von Robert Baratheon zum Lord Regenten von Joffrey Baratheon erklärt wurde, seine Regentschaft aber nie ausübte.
  • Cersei Lennister erklärte sich zur Regentin von Joffrey Baratheon, nach Eddards Festnahme und später zur Regentin von Tommen Baratheon, nach Joffreys Tod.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki