FANDOM


Samwell Tarly: Ich weiß vielleicht einen Weg Ser Jorah zu behandeln. Es gibt zwei Fälle in den fortgeschrittene Grauschuppen geheilt wurde. Ich fand das Verfahren in der Studie seltener Krankheiten von Erzmaester Pylos.
Ebros: An Grauschuppen. Erzmaester Pylos und seine Studie seltener Krankheiten sind mir geläufig.
Samwell Tarly: Ach ja?
Ebros: Und soll ich dir sagen woran er starb? An Grauschuppen.
 

Erzmaester Pylos (im Original: Pylos) ist ein Charakter, der in der siebten Staffel von Game of Thrones erwähnt wird, da er bereits vor Beginn der Handlung verstorben ist.

In der Serie

Biographie

Pylos war ein Erzmaester der Zitadelle und zu seinen Lebzeiten widmete er sich der Heilkunde und der Behandlung seltener Krankheiten, darunter Grauschuppen. Er entwickelte ein Verfahren zur Heilung von Grauschuppen, die er selbst bei zwei Fällen des fortgeschrittenen Stadium erfolgreich ausprobiert hat. Diese und weitere Methode hat er im Buch Von seltenen Krankheiten niedergeschrieben. Bei der Behandlung infizierte er sich selbst mit Grauschuppen und starb daran.[1]

Staffel 7

Samwell will Ser Jorah Mormont helfen und er versucht Erzmaester Ebros mehrmals umzustimmen und sich dessen Heilung doch noch anzunehmen. Dabei erwähnt er in der Bibliothek auch Erzmaester Pylos. Doch Ebros berichtet, die Maester hätten die Anwendung dieser Methode Aufgrund der Ansteckungsgefahr verboten.

Sam schleicht sich nachts mit allem was er für das Verfahren braucht in Jorahs Zelle. Dabei zieht er Pylos' Buch zu Rate, als er die verbotene Operation an Jorah Mormont durchführt.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Pylos ein Maesters, der von der Zitadelle nach Drachenstein beordert wurde, um Maester Cressens Nachfolge anzutreten.

Pylos ist nicht älter als 25 Jahre. Er ist sehr ehrwürdig und höflich und so ernst wie ein Sechzigjähriger. Außerdem ist er sehr korrekt und hat keinen Humor. Er wirkt klug und eifrig, doch wegen seiner Jugendlichkeit vertraut ihm Stannis nicht so sehr wie einst Cressen.

Pylos dient ihm als Gehilfe und nimmt die Position tatsächlich nach Cressens Tod ein. Nach seiner Ernennung zur Hand des Königs lehrt er Davos Seewert, gemeinsam mit dessen Sohn Devan, das Lesen und Schreiben.

Siehe auch

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.