FANDOM


Peter Vaughan (* 4. April 1923 in Wem, Shropshire, England; † 6. Dezember 2016 in Mannings Heath, West Sussex; 93 Jahre), geboren als Peter Ewart Olm, war ein britischer Schauspieler, der aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen bekannt ist.

Vaugh, der teilweise blind ist, verkörpert in der HBO-Serie Game of Thrones den blinden Maester Aemon, einen wiederkehrender Charakter aus der ersten, dritten, vierten und fünften Staffel. Sein Erscheinen in der Serie wurde am 16. Juli 2010 bestätigt.

Leben und Karriere

Nach dem Ende seiner Schulausbildung spielte er an lokalen Theatern, bevor er seinen Wehrdienst ableistete. Ab Mitte der 1950er-Jahre hatte er kleinere Nebenrollen in britischen Fernsehproduktionen, unter anderem im Horrorfilm Das Dorf der Verdammten. Eine erste große Rolle spielte er 1962 in der Fernsehadaption von Oliver Twist nach Charles Dickens. 1967 spielte er neben Frank Sinatra die zweite Hauptrolle in Der Mann am Draht. Im darauf folgenden Jahr spielte er in der Fernsehadaption von Robert Louis Stevensons Die Schatzinsel den Piraten Long John Silver.

Vaughan ist in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Lillias Walker verheiratet. Seine erste Ehe mit der Schauspielerin Billie Whitelaw wurde 1966 geschieden. Er hat keine Kinder.

Am Morgen des 6. Dezember 2016 verstarb Peter Vaughan im Kreise seiner Familie.[1]

Filmografie

Siehe auch

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki