Wikia

Game of Thrones Wiki

Osha

Diskussion0
821Seiten in
diesem Wiki
Osha
Osha 2x10
Staffel:
1 I 2 I 3
Erster Auftritt:
Letzter Auftritt:
Erschienen in:
14 Episoden
Status:
Herkunft:
Jenseits der Mauer
Fraktion:
Dargestellt von:
Sprecher:
Caroline Combrinck

Osha ist ein wiederkehrender Charakter aus der ersten, zweiten und dritten Staffel der Serie. Sie wird von Natalia Tena verkörpert und tritt in der Folge "Eine goldene Krone" erstmalig auf.

Osha ist eine Wildlingsfrau, die heute in Diensten des Hauses Stark von Winterfell steht. In der Serie begleitet sie Bran, seinen Bruder Rickon, Hodor und die beiden Reet-Kinder zur Mauer, nachdem Winterfell abgebrannt worden ist, und kümmert sich um das Essen und sämtliche Dinge die anfallen.

Biografie Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

Osha ist ein Wildling, schaffte es jedoch, gemeinsam mit einigen anderen Wildlingen in den Süden zu fliehen, damit sie vor den Weißen Wanderern entkommen.

Staffel 1 Bearbeiten

Bran, Theon Graufreud und Robb sind gemeinsam im Wald, damit Bran den von Tyrion Lennister entwickelten Sattel testen darf. Doch Bran reitet zu weit von den beiden weg und wird von einigen Wildlingen überrascht, darunter Osha.

Robb kommt schließlich hinzu und schafft es gemeinsam mit Theon, die Wildlinge zu töten. Osha hält er an den Haaren gepackt fest. Sie fleht ihn an, sie leben und dienen zu lassen, was Robb ihr gewährte. Seitdem befindet sich Osha in Winterfell, wo sie zu Beginn mit Ketten arbeiten muss, schließlich aber frei herum laufen und arbeiten darf.

Robb reitet schließlich in den Krieg, um ihren Vater, Eddard Stark, zu befreien, da dieser des Verrats beschuldigt wurde und sie genau wissen, dass dies gelogen ist. Seit dem kümmern sich Osha und Luwin um die zurückgebliebenen Kinder, Bran und Rickon.

Sie und Bran freunden sich langsam an und als dieser von dem Tod seines Vaters träumt, versucht Osha ihn zu besänftigen und meint, dass es nur ein Traum war. Doch Luwin kommt mit einem Brief zu ihnen, der Brans und wie es sich heraus stellte Rickons Traum bewahrheitete. Eddard wurde auf Befehl von König Joffrey Baratheon enthauptet.

Staffel 2 Bearbeiten

Osha kümmert sich zeitweise um Bran und Rickon, seit Robb mit den meisten Männern ausgeritten ist. Als Bran davon träumt, dass das Meer nach Winterfell kommt, meint sie abermals, dass dies unmöglich wäre und versucht ihm zu erklären, dass es nur ein Traum sei. Doch einige Zeit später kehrt Theon Graufreud mit wenigen Männern zurück, nachdem Rodrik mit fast allen Soldaten Winterfells ausgeritten ist, um eine Festung zurückzuerobern.

Theon nimmt die Stadt ein und Osha schafft es, in seine Dienste zu kommen. Bran versteht dies zunächst nicht, doch als Osha sie des Nachts befreit und sie gemeinsam fliehen, weiß er, dass dies nur ein Vorwand war, um zu überleben.

Die drei fliehen mit Hodor, Sommer und Strubbel, kehren allerdings heimlich wieder zurück und verstecken sich in den Katakomben. Theon verbrennt daraufhin zwei Bauernsjungen, um so zu tun, als ob er die Kinder bestraft hat. Luwin erfährt schließlich von ihrem Versteck und holt sich von Osha das Versprechen ein, dass sie auf sie aufpassen soll.

Doch Theon hält die Stadt nicht sehr lange. Theon und seine Männer werden von dem Bastard von Bolton gefangen genommen und die Stadt wird abgebrannt. Als Osha, Bran, Rickon und die Schattenwölfe schließlich aus den Katakomben gehen, finden sie die Stadt verlassen und zerstört vor.

Sie finden Maester Luwin im Garten der Alten Götter. Er wurde von einem Speer durchbohrt, den er jedoch herauszog und sich dann zu dem Hain durchschlug. Er erklärt die Sachlage und dass er sterben muss. Als Bran und Rickon einige Schritte weg geschickt wurden, lässt sich Luwin abermals von Osha versprechen, auf die Kinder aufzupassen und sie zu Jon Schnee in den Norden zu bringen. Dann bedankt er sich bei ihr und bittet sie, ihn mit einem schnellen Dolchstoß umzubringen, was Osha ihm trauernd gewährt.

Osha, Hodor, Strubbel, Sommer, Rickon und Bran reisen also Richtung Norden, um in Sicherheit zu sein.

Staffel 3 Bearbeiten

Sie sind immer noch unterwegs, als sie auf Jojen und Meera Reet stoßen. Diese haben sie gesucht, seit Jojen von Bran träumte. Sie erklären, dass Bran nach Norden muss, wo sie den dreiäugigen Raben finden werden, der Bran im Traum begegnet. Gemeinsam reisen sie gen Norden und erfahren, dass Bran ein Warg ist. Osha kann Meera allerdings nicht leiden und will nicht, dass Jojen Bran so sehr beeinflusst.

Bran erklärt ihr, dass die nicht zur Schwarzen Festung reisen sollten. Jojen träumte, dass Jon sich dort nicht einmal befindet. Doch Osha erklärt, dass sie niemals wieder nördlich der Mauer gehen wird.

Osha erklärt ihnen schließlich den Grund, weshalb sie nach Süden floh. Sie hatte einmal einen Mann namens Bruni, der sie liebte und freundlich war. Doch er verschwand plötzlich und alle meinten, dass er sie verlassen hätte, was sie allerdings besser wusste, da Bruni dies niemals einfach tun würde.

Eines Nachts kehrte er zu ihrer Hütte zurück - als Untoter, mit bleicher Haut und ungewöhnlich blauen Augen. Bruni begann damit, sie zu würgen. Sie schaffte es allerdings, an ein Messer zu gelangen, und stieß es tief in Brunis Herz. Doch dieser bemerkte es nicht einmal. Sie schaffte es, zu fliehen, indem sie die Hütte mit Bruni in ihr niederbrannte. Sie fragte nicht die Götter, warum sie das taten, doch ihre Botschaft war ihr klar: Nördlich der Mauer ist kein Platz mehr für lebende Menschen.

In den Büchern Bearbeiten

In den Büchern jedoch trennen sich Rickon und Osha von den anderen vier, da Maester Luwin ihnen vor seinem Tod geraten hat, die beiden Stark-Erben an andere Orte zu bringen, damit, wenn einer von ihnen erwischt wird, der andere überlebt und so die Starks weiterhin einen Erben haben.

Erscheinen Bearbeiten

Staffel 1 - Erschienen in:
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut
Staffel 2 - Erschienen in:
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar morghulis
Staffel 3 - Erschienen in:
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki