FANDOM


Nymeria Sand ist ein Nebencharakter der fünften, sechsten und siebten Staffel von Game of Thrones und trat das erste Mal in "Die Söhne der Harpyie" auf. Sie wird von der Schauspielerin Jessica Henwick verkörpert. Nymeria Sand ist die zweitälteste Bastard-Tochter des Prinzen Oberyn Martell von Dorne und damit eine der acht Sandschlangen.

In der Serie

Biographie

Nymeria ist Oberyns zweite Tochter und die einer Adligen aus dem Fernen Osten. Sie lehrte sie die Kunst mit der Peitsche umzugehen, bevor sie im Kampf starb. Sie ist nach der Kriegerkönigin und Fürstin der Rhoynar, Nymeria benannt.

Im Gegensatz zu Obara ist Nymeria ein Charakter, der seine Handlungen durchdenkt. Sie beobachtet und analysiert eine Situation, bevor sie diese angeht um ihr Ziel am besten zu erreichen.

Staffel 4

Im Gespräch mit Cersei Lennister erwähnt Prinz Oberyn seine acht Töchter, als sie über Myrcella Baratheon sprechen, die sich in Dorne befindet.[1]

Staffel 5

Gemeinsam mit ihren Schwestern Tyene und Obara hat Nymeria am Strand ihr Lager aufgeschlagen. Die Geliebte ihres Vaters Ellaria trifft mit der Nachricht ein, dass sich ihr Onkel Doran weigert den Lennisters, aus Rache für Oberyns Tod, den Krieg zu erklären. Dank des Schiffkapitäns, der Jaime Lennister nach Dorne gebracht hat, wissen sie, dass dieser gekommen ist, um Myrcella zu retten. Ellaria will dies jedoch verhindern, da sie Myrcella braucht, um doch noch einen Krieg zu provozieren. Sie fragt die Sandschlangen, ob sie sie unterstützen werden. Nymeria nickt zögernd als Antwort auf Ellarias fragenden Blick.[2]   Als Jaime und Bronn sich in die Wassergärten von Sonnspeer schleichen, um Myrcella mitznehmen, versuchen die Sandschlangen und Ellaria ihn aufzuhalten und es kommt zum Kampf. Dieser wird jedoch mit dem Auftauchen von Areo Hotah und seinen Männern unterbrochen und alle sechs werden verhaftet.[3]

Nymeria wird mit Obara und Tyene in eine Zelle gegenüber von Bronn gesperrt. Die drei machen sich über Bronns Fähigkeiten im Kampf lustig und dieser meint, er habe sie nur nicht verletzten wollen, weil sie Frauen sind. Tyene fragt spöttisch nach seinem Arm, den sie im Kampf mit ihrem Messern gestreift hat. Als Bronn behauptet dornische Frauen seien die schönsten Frauen der Welt, aber damit nicht die drei meint, beginnt Tyene sich vor ihm auszuziehen und will wissen, welche Frau schöner ist als sie. Als Bronn schwindelig wird und aus der Nase blutet und ihre Frage nicht mehr richtig beantworten kann, treten auch Nymeria und Obara lauernd näher heran. Tyene offenbart ihm, dass sie ihre Waffen mit einem Gift namens der Lange Abschied eingerieben hat. Erst als er sagt, dass sie die schönste Frau der Welt ist, wirft sie ihm das Gegenmittel, dass um ihren Hals hängt, zu.[4] 

Im Kerker langweilen sich die Schwestern und Nymeria spielt mit Tyene ein Spiel, bei dem sie immer wieder nach Tyenes ausgestreckten Händen schlägt und diese sie rechtzeitig wegziehen soll. Nymeria trifft jedesmal und macht sich über ihre kleine Schwester lustig. Tyene gelingt es ihr auszuweichen und als sie dran ist, zielt sie nicht auf Nymerias Hände, sondern schlägt sie ins Gesicht. Bevor Nymeria auf sie losgehen kann, holt Ario Hotah Bronn aus seiner Zelle.[5]   Nymeria und ihre Schwestern werden freigelassen und sind anwesend, als Prinz Doran Jaime, Bronn, Myrcella und Trystan verabschiedet, die Dorne in Richtung Königsmund verlassen."[6]

Staffel 6

Während des Falls von Doran Martell reist sie zusammen mit ihrer Schwester Obara und Prinz Trystan Martell nach Königsmund mit dem Befehl den Prinzen zu töten. Als dieser Nymeria zum Kampf auswählt, ist es Obara, die den Todesstoß durch ihren Speer durch seinen Kopf ausführt. Nymeria beschwert sich daraufhin, nicht die Chance gehabt zu haben Trystan selbst zu töten.[7] Während Olenna Tyrells bei einem Treffen in Dorne misstrauisch nach dem Grund ihrer Einladung fragt, antwortet Obara ihr wütend, dass sie es war die um Hilfe ersucht hat. Sie wird daraufhin von Olenna zum Schweigen gebracht. Nymeria versucht Diplomatisch einzugreifen, doch auch sie wird von Olenna abgewürgt. Anschließend taucht Varys auf und Ellaria bietet Olenna ein gemeinsames Bündnis mit Daenerys Targaryen gegen Haus Lennister an.[8]

Staffel 7

Nymeria ist mit ihrer Mutter und ihren Schwestern an Bord von Asha Graufreuds Flaggschiff auf dem Weg nach Dorne um die dornische Armee zu holen. Sie und ihre Schwestern streiten sich um die Verteilung der Beute und wem Cersei Lennister als Beute zusteht. Allerdings werden sie in der Nacht auf See von Euron Graufreud und seiner Eisernen Flotte angegriffen. Der Kampf führt Nymeria und Euron zusammen, doch unterliegt sie ihm im Zweikampf und wird von Euron mit ihrer eigenen Peitsche erdrosselt. Nach der Schlacht hängt Euron ihren Leichnam, und den ihrer Schwester Obara an den Bug des zerstörten Schiffes.[9]

Auftritte

Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter
Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters
Staffel 7 - Auftritte
Drachenstein Sturmtochter Die Gerechtigkeit der Königin Kriegsbeute
Ostwacht Jenseits der Mauer Der Drache und der Wolf

Galerie

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Martell
Stammsitz: Sonnspeer Region: Dorne
WappenHausMartell
Titel: Fürst von Dorne
Lord von Sonnspeer
Wahlspruch:"Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen"
Oberhaupt: Keiner Erbe: Keiner
Ahnen:NymeriaMors MartellMeria MartellMaron MartellMyriah MartellDaenerys Martell
Mitglieder:Ellaria SandObara SandNymeria SandTyene SandSarella SandElia SandObella SandDorea SandLoreza Sand
Verstorbene Mitglieder:Lewyn MartellElia MartellOberyn MartellDoran MartellTrystan Martell
Haushalt:{Areo Hotah} • {Caleotte}
Lehnsherr:Haus Baratheon von Königsmund