Fandom

Game of Thrones Wiki

Nadel

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sansa soll bloß ihre Nähnadeln behalten. Ich hab jetzt meine eigene Nadel.
 
ProfilNadel.jpg

Arya Stark bekommt das Schwert Nadel.

Nadel ist ein Kurzschwert mit schmaler Klinge, das von Arya Stark geführt wird. Es war ein Geschenk von Jon Schnee, der es von Mikken, dem Schmied von Winterfell, anfertigen ließ. Die Waffe ist speziell auf Arya ausgerichtet, die aufgrund ihrer schmächtigen Figur nicht den schweren und kraftvollen Kampfstil von Rittern aus Westeros anwenden kann. Stattdessen ist das Schwert und sein Träger besser für schnelle Kämpfe ausgelegt, die Agilität erfordern, wie den "Wassertanz", der in Braavos und in anderen freien Städten Anwendung findet.

In der SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

102DerKönigswegNadel1.jpg

Jon schenkt Arya ein Schwert.

Jon Schnee holt das Schwert bei Mikken ab, als er Ser Jaime Lennister begegnet, der ihn wegen seines Beitritts zur Nachtwache verhöhnt. Er bringt das Schwert zu Arya, die bereits ihre Sache für die Reise nach Königsmund packt. Jon sagt ihr, dass es dünn ist, wie sie selbst und gibt ihr die erste Lektion, den Feind mit dem spitzen Ende zu durchbohren. Sie gibt dem Schwert einen Namen, in Anlehnung an die Näharbeit mit Sansa, in der ihre Schwester immer besser war, und nennt es daher Nadel. [1]

Nach einem Streit mit Sansa in Königsmund findet ihr Vater Lord Eddard Stark das Schwert in Aryas Gemächern und spricht mit ihr darüber. Arya war entschlossen, den Schwertkampf zu üben, auch wenn es ihr Vater nicht erlaubte. Eddard, der das wusste, beschloss ihr offiziellen Unterricht zu geben und bezahlte dafür den Schwertmeister Syrio Forel, der aus Braavos stammte und den "Wassertanz" beherrschte. [2]

108DasSpitzeEndeNadel1.jpg

Arya tötet mit Nadel.

Als Eddard verhaftet wurde, war Nadel bereits im Gepäck im Stall verstaut worden, zur Vorbereitung ihrer Abreise nach Winterfell. Arya ging los, um es zu finden, dabei sah sie die toten Männer ihres Vaters, aber das Schwert war noch da. Sie wollte damit verschwinden, wurde aber von einem Stallburschen aufgehalten, der sie den Lennisters ausliefern wollte und dabei von Nadel durchbohrt wurde. Entsetzt wendet Arya sich ab und floh aus dem Roten Bergfried. [3]

Arya behält das Schwert selbst als sie vergeblich auf den Straßen der Stadt nach Essbarem sucht. Als die Hinrichtung ihres Vaters vor der Großen Septe von Baelor durchgeführt werden soll, ist Arya entschlossen, Nadel zu ziehen und ihm beizustehen, wird aber von Yoren, einem Mitglied der Nachtwache, daran gehindert. [4]

110FeuerUndBlutNadel1.jpg

Arya bedroht Heiße Pastete.

Nach Eddards Ermordung nahm sich Yoren ihrer an und verschleierte ihre Identität, indem er sie zum Jungen "Arry" erklärte. Gemeinsam mit den anderen Rekruten für die Nachtwache brachen sie in den Norden auf, wo Yoren sie nach Winterfell bringen wollte. Arya drohte einem der Rekruten, genannt Heiße Pastete, als dieser versuchte ihr Nadel wegzunehmen und erzählte, dass sie schon einen dicken Jungen damit getötet habe. [5]

In den BüchernBearbeiten

Original: Needle
RomanNadelDarstellung.jpg

Darstellung von Nadel.

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ist Nadel ein kleines und dünnes Schwert, das Jon Schnee von Mikken für Arya Stark anfertigen ließ, bevor er zur Nachtwache ging. Die Waffe ist geeignet für Aryas leichte Figur und einen Stil des Fechtens, bekannt als "Wassertanz", verwendet von Kämpfern aus Braavos. Arya nannte es Nadel, als ironischen Verweis für ihren Hass auf Stickerei. Manchmal macht sie sogar Vergleiche zwischen der Verwendung ihres Schwertes und der Näharbeit. Vielleicht stellt Nadel sogar ein Erinnerungsstück dar, ein Symbol ihrer glücklichen Kindheit mit ihrer Familie auf Winterfell, nach der sich Arya noch immer sehnt.

A Game of ThronesBearbeiten

Jon Schnee übergab Nadel als Geschenk seiner Halbschwester Arya Stark, bevor er ging, um sich der Nachtwache anzuschließen.

A Clash of KingsBearbeiten

Während ihrer Reise in den Norden übte Arya ständig den Schwertkampf. Sie verlor das Schwert an Polliver, als sie in den Flusslanden von den Männern Gregor Cleganes gefangengenommen wurden. Dieser Diebstahl entfachte bei Arya großen Hass, wodurch sie Polliver ihrer Todesliste hinzufügte.

Siehe auch Bearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. "Der Königsweg"
  2. "Lord Schnee"
  3. "Das spitze Ende"
  4. "Baelor"
  5. "Feuer und Blut"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki