FANDOM


Ki jini anha astak asqoy hatif Maisi Krazaaji kash shieraki vitihiri asavvasoon. Asavvasoon! Asavvasoon!
(Das schwöre ich vor der Mutter aller Berge und die Sterne sollen meine Zeugen sein. Die Sterne sollen meine Zeugen sein!)
 

Die Mutter aller Berge (im Original: Mother of Mountains, Dothrakisch: Maisi Krazaaji) ist ein Berg, der in Sichtweite von Vaes Dothrak im Dothrakischen Meer liegt.[1][2] Nach dem Glauben der Dothraki ist es ein heiliger Ort.

In der Serie

Staffel 1

Nach einem gescheiterten Attentat auf Daenerys Targaryen und ihren ungeborenen Sohn, Rhaego, schwört Khal Drogo den Eisernen Thron für ihn zu erobern und beruft sich dabei auf die Mutter aller Berge.[2]

Staffel 6

Daenerys beruft sich auf das Versprechen von Drogo vor der Mutter aller Berge ihr gegenüber, als sie die Dothraki vom Drachenrücken aus einschwört, das Meer zu überqueren und die Sieben Königslande zu erobern.[3]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist die Mutter aller Berge der einzige Berg der sich im Herzen des Dothrakischen Meeres erhebt. Er ist ein heiliger Ort für die Dothraki und nur Männer dürfen ihn betreten. In der Nähe befindet sich der für die Dothraki heilige See mit dem Namen Schoß der WeltEuF.

Siehe auch

Einzelnachweise


Kultur der Dothraki
Gesellschaft KhalKhaleesiKhalasarBlutreiter
Orte Dothrakisches MeerVaes DothrakMutter aller Berge
Glauben Großer HengstLänder der NachtDosh KhaleenHengst, der die Welt besteigt
Kultur Dothrakische SpracheArakhSklaverei

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki