Wikia

Game of Thrones Wiki

Missandei

1.024Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Missandei
Missandei prof pic 2
Staffel:
3 I 4 I 5 I 6
Erster Auftritt:
Letzter Auftritt:
Erschienen in:
15 Episoden (siehe unten)
Status:
Herkunft:
Fraktion:
Dargestellt von:
Sprecher:
Kalpna Joshi

Missandei ist eine von Nathalie Emmanuel gespielte Sklavin aus Naath, die in der ersten Folge der dritten Staffel von Game of Thrones zum ersten Mal auftaucht. Sie beherrscht sehr viele Sprachen und dolmetscht für Daenerys Targaryen, als diese die Sklavensoldaten Astapors erwerben will.

Biografie Bearbeiten

Hintergrund Bearbeiten

Missandei ist eine Sklavin und wurde in Naath in Sothoryos geboren. Als junges Mädchen wurde sie versklavt und trat in die Dienste von Kraznys mo Nakloz. Sie kann 19 Sprachen sprechen, was Daenerys sehr beeindruckt.

Staffel 3 Bearbeiten

Missandei ist die Dolmetscherin des Sklavenhändlers Kraznys mo Nakloz. Als Daenerys für einen Drachen alle Unbefleckten, die in seinem Besitz sind, kaufen will, ist sie Teil des Handels.

Nachdem Kraznys und all die anderen Sklavenhändler getötet wurden und Daenerys ihren Drachen wieder hat, schenkt sie Missandei die Freiheit. Aber Missandei bleibt treu an ihrer Seite und dolmetscht nun für Daenerys, wobei sie auch eine Freundin für sie ist. Sie erklärt ihr unter anderem einiges über die Unbefleckten und ihre Lebensweise, aber auch über die Städte Yunkai und Meereen, zu denen sie reisen.

Staffel 4Bearbeiten

Missandei reist in Daenerys' Armee und gehört inzwischen zu ihrem ständigen Beraterstab. Eines Morgens will sich Daenerys mit ihren Beratern treffen, doch weder Grauer Wurm, der Kommandant der Unbefleckten, noch Daario Naharis sind anwesend. Missandei bringt Daenerys zu den beiden, die sich in einem Wettkampf messen. Als Daenerys die beiden zurechtweist und meint, wenn sie nicht spuren, können sie sich eine neue Königin zum Dienen suchen, ernten beide einen spöttischen Blick von Missandei.

Sie erhält schließlich den Auftrag, Grauer Wurm in der Gemeinen Zunge zu unterweisen, denn dieser spricht bis dahin nur Hochvalyrisch, was die Verständigung erschwert. Er ist jedoch ein gelehriger Schüler und erzählt Missandei auch einiges aus seinem Leben, wodurch die beiden sich anfreunden. Tatsächlich scheint Grauer Wurm ihr sehr zugeneigt zu sein; als er versucht, ihre Hand zu nehmen, zieht Missandei diese jedoch zurück.

Daenerys wird Königin von Meereen und Missandei bleibt als ihre Beraterin und Fürsprecherin an ihrer Seite. Während der Audienzen, in denen Daenerys direkt mit ihren Bürgern über deren Anliegen spricht, kündet Missandei diese einzeln an, begrüßt sie im Namen der Königin und übersetzt gegebenenfalls deren Anfragen für Daenerys. Darüber hinaus dient sie Daenerys auch bisweilen als Zofe, obwohl die beiden sich eher freundschaftlich gegenüber stehen.

Eines Tages wird Missandei beim Baden von Grauer Wurm beobachtet. Sie bemerkt es, bedeckt sich mit den Händen und sieht ihn vorwurfsvoll an. Später erzählt sie Daenerys von dem Vorfall; sie findet es sonderbar, dass Grauer Wurm, der schließlich ein Eunuch ist, sie zu begehren scheint. Daenerys rät ihr, Grauer Wurm selbst darauf anzusprechen. In der Tat kommen die beiden ins Gespräch. Grauer Wurm entschuldigt sich für sein Benehmen, worauf Missandei meint, das sei nicht nötig. Sie drückt Bedauern über sein Schicksal aus, doch Grauer Wurm antwortet, alles Schlechte, das ihm im Leben zugestoßen sei, habe ihn zu ihr geführt.

Erscheinen Bearbeiten

Staffel 3 - Auftritte
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki