FANDOM



Minisa Tully (im Original: Minisa Tully), geborene Whent, ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones auftritt. Sie war die Mutter von Catelyn Stark, Lysa Arryn und Edmure Tully.

In der Serie

Biographie

Minisa stammt aus dem Hause Whent und heiratete Hoster Tully, das Oberhaupt des Hauses Tully und Lord von Schnellwasser. Die beiden hatten zwei Töchter, Catelyn und Lysa, und den Sohn und Erben Edmure Tully.[1] Sie verstarb bei der Geburt eines Kindes.[2]

Staffel 2

Als Brienne von Tarth erwähnt, dass sie ihre Mutter nicht gekannt habe, sympathisiert Catelyn mit ihr und erzählt ihr, dass ihre eigene Mutter im Kindbett starb, als sie ein kleines Kind war.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Minisa Tully die Gemahlin von Hoster Tully. Sie war die Mutter von Catelyn, Lysa, Edmure und drei weiteren Söhnen. Minisa starb bei der Geburt ihres vierten Sohnes.

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Whent
Stammsitz: Harrenhal (Bis zum Krieg der Fünf Könige) Region: Flusslande
WappenHausWhent
Titel: Lord von Harrenhal (Bis zum Krieg der Fünf Könige)
Oberhaupt: Lady Shella Whent Erbe: Unbekannt
Verstorbene Mitglieder:Walter WhentOswell WhentMinisa Whent
Haushalt:{Willis Wod}
Lehnsherr:Haus Tully
Haus Tully
Stammsitz: Schnellwasser
(Bis zur Roten Hochzeit)
Region: Flusslande
WappenHausTully
Titel: Lord von Schnellwasser
Oberster Herr des Tridents
(Bis zur Roten Hochzeit)
Wahlspruch:"Familie, Pflicht, Ehre"
Oberhaupt: Edmure Tully Erbe: Edmures Sohn
Ahnen:Axel TullyEdmyn Tully
Mitglieder:Roslin Tully
Verstorbene Mitglieder:Catelyn TullyHoster TullyMinisa TullyLysa TullyBrynden Tully