Fandom

Game of Thrones Wiki

Mammuts

1.460Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mammuts Riesen.jpg

Mammuts sind die große, elefantenartige Wesen, die in unserer Zeit in der Eiszeit existierten. In Westeros sind nur einige wenige noch vorhanden und dienen den Riesen als Reittiere.

LebensweiseBearbeiten

Mammuts bewohnen gewöhnlicherweise die subarktische Tundra im Norden in den Ländern hinter der Mauer und sind nur selten zu sehen, sodass viele glauben, dass sie schon längst ausgestorben seien.

Mammuts gleichen im Körperbau dem eines Elefanten weisen aber ein recht dickes und wolliges Fell und längere und gewaltigere Stoßzähne auf, die zum Schutz vor Bedrohungen dienen.

In der Serie werden die Stoßzähne für das Bauen von Hütten für die Wildlinge verwendet [1], während Mammuts zusammen mit den Riesen aktiv in der Schlacht um die Schwarze Festung die Zugbrücke der Mauer zerstören wollten [2].

Hinter den KulissenBearbeiten

Steve Kullback, Direktor der visuellen Szenen erklärte, dass die Mammuts umgerechnet in Meter gute 6,7 Meter groß 4,5 Meter breit und 5,8 Meter lang seien. Während der Produktion symbolisierten vier Männer die Beine des Mammuts und trugen ein grünes Grundgerüst, das den Rahmen für das Tier gaben [3].

Die Soundeffekte für die Tiere bestehen aus einer Kombination zwischen Elefanten, Bären, Walrossen und Kamelen ("Those mammoth roars? A mixture of bear, walrus, elephant, and camel utterances.") [4].

In den BüchernBearbeiten

Es wird erwähnt, dass Mammuts jenseits des Hafens von Ibben auf der Insel leben und dort die Einöde durchstreifen sollen. Sie leben außerdem in Westeros jenseits der Mauer in Herden. Jon Schnee sieht erstmals Mammuts, die von Riesen geritten werden, als er in dass Heer von Manke Rayder auskundschaftet und später aufgenommen wird.

WissenswertesBearbeiten

Mammuts existierten vor dem Zeitalter des Pliozän bis zum Holozän und lebten in der kalten Tundra des Erdplaneten mit nahrhaften Kräutern und ausreichenden Weideländereien, die den Warmblütern die nötigen Proteine gab, um sie und ihre Herden zu ernähren.

Die meisten Mammuts betrugen eine Schulterhöhe von ca. drei bis fünf Meter und konnten bis zu 12t wiegen. Dazu gab es zahlreiche Arten der Tiere, wodurch Größe und Gewicht deutlich schwankte.

Das sogenannte Wollhaarmammut wurde zu einem Nutztier für die Menschen, das jene erbeuteten und die Jagden der Riesen in Höhlenmalereien festhielten. Ob jedoch eine übermäßige Bejagung oder eine rasche Klimaveränderung zum Aussterben der Tiere herbeiführte ist unbekannt, jedoch geht man davon aus, das beides eine Rolle spielte und zusätzlich dazu die Mammuts eine zu niedrige Reproduktionsrate aufwiesen und allmählich die Tundra und deren große Wiesen verschwanden. Teile der Tiere bzw. ganze Skelette wurden in Russland, Sibirien, im nordamerikanischen Raum, in Afrika und in Europa gefunden, da der Permafrostbodens die Kadaver vor der Verwesung schützte.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Valar Dohaeris (Episode)
  2. Die Wächter auf der Mauer (Episode)
  3. Inside HBO's Game of Thrones: Seasons 3 & 4
  4. http://www.vanityfair.com/hollywood/2014/06/game-of-thrones-sound-effects

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki