Fandom

Game of Thrones Wiki

Maelor Targaryen

1.566Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Prinz Maelor Targaryen (im Original: Maelor Targaryen) ist ein Charakter, der nicht in der in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Er ist bereits lange vor den Ereignissen der Serie verstorben und wird lediglich im Histories & Lore zur fünften Staffel erwähnt.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Maelor war der jüngste Sohn von Aegon II. Targaryen und seiner Schwester-Gemahlin Helaena Targaryen. Außerdem hatte er zwei ältere Geschwister, Jaehaerys und Jaehaera Targaryen.

Nach dem Tod seines Großvaters Viserys I. Targaryen wurde sein Vater zum König gekrönt. Dies führte zur Beanspruchung des Eisernen Thrones durch Aegon II. und Rhaenyra und zum Tanz der Drachen.

Nach dem Tod von Lucerys Velaryon von Aemond Targaryen im Kampf über Sturmkap getötet wurde, heuerte Daemon Targaryen, Lucerys' Stiefvater, zwei Männer, Blut und Käse, an, um einen Sohn von Aegon zu töten. Maelor befand sich gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Geschwistern in den königlichen Gemächern, in die die beiden Männer einfielen. Die Beiden brachten Maelor und Jaehaerys in ihre Gewalt und stellten die Königin vor die Wahl, welcher ihrer Söhne sterben sollte. Helaena bot ihren eigenen Tod an, doch die beiden lehnten ab. Obwohl die Königin ihren jüngeren Sohn nannte, worauf ihm Käse zuflüsterte, dass ihn seiner Mutter ihn tot sehen wolle, stattdessen schlug Blut Jaehaerys' Kopf mit einem einzigen Hieb ab. Sie verschwanden danach und ließen Helaena samt ihrer verbleibenden Kinder zurück.

Das weitere Schicksal Maelors ist ungeklärt, jedoch verstarb er während des Drachentanzes, da Rhaenyras Sohn, Aegon III., die Nachfolge von Aegon II. antrat und dessen Tochter, Jaehaera, heiratete.[1]

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Maelor Targaryen der zweite Sohn von Aegon II. Targaryen und Helaena Targaryen. Er wurde im Jahr 127 n. A. E. geboren.

Im Jahr 129 n. A. E. besuchten Jaehaerys, Jaehaera, Maelor mit ihrer Mutter Viserys I. der sie mit eine Geschichte über ihren Ur-Ur-Großvater Jaehaerys I. Targaryen und seine Königin unterhielt. Dabei schenkte er Maelor einen Perlenring mit dem er spielen konnte. Danach schickte er sie fort und fiel in einen Schlaf aus dem er nicht mehr erwachte.

Kurz bevor Rhaenyra Targaryen Königsmund einnahm, schmuggelte Lord Larys KraftEuF.jpg Maelor mit seinem Vater und seiner Schwester aus der Stadt. Maelor sollte in Sicherheit nach Altsass gebracht werden und wurde der Obhut von Ser Rickard ThornEuF.jpg von der Königsgarde übergeben. Bei Bitterbrück wurde Ser Rickard jedoch von einer wütenden Menge gelyncht und Maelor in Stücke gerissen, als die Meute um ihn kämpfte und ihn jeder für sich beanspruchte.

StammbaumBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corlys Velaryon
 
Rhaenys
 
Aemma Arryn
 
 
 
 
 
Viserys I.
 
 
 
 
 
Alicent Hohenturm
 
Daemon*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laenor Velaryon
 
 
 
 
 
Rhaenyra
 
Daemon*
 
Aegon II.
 
Helaena
 
Aemond
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jacaerys Velaryon
 
Lucerys Velaryon
 
Gottfrid Velaryon
 
Aegon III.
 
Viserys II.
 
Jaehaerys
 
Jaehaera
 
Maelor
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Histories & Lore": "The Dance of Dragons"


Haus Targaryen
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
WappenHausTargaryen.PNG
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Land: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
Titel: Königin von Meereen • Khaleesi des Großen Grasmeers • Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent) • Herrin der Sieben Königslande (Prätendent) • Beschützerin des Reichs (Prätendent)Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II. VisenyaAegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki