Fandom

Game of Thrones Wiki

Maegen Mormont

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Maegen Mormont (im Original: Maege Mormont) ist ein wiederkehrender Charakter in der ersten Staffel von Game of Thrones. Sie wird von Elizabeth Barrett verkörpert und tritt das erste Mal in "Das spitze Ende" auf.

Maegen Mormont war die Lady der Bäreninsel und treuer Vasall des Hauses Stark. Sie kämpfte für Robb Stark im Krieg der fünf Könige und starb.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Maegen Mormont ist die Lady der Bäreninseln und das Oberhaupt des Hauses Mormont, einem treuen Vasall des Hauses Stark von Winterfell. Der Lord Kommandant der Nachtwache, Jeor Mormont, ist ihr älterer Bruder. Der in Ungnade gefallene und verbannte Ser Jorah Mormont ist ihr Neffe. Außerdem hat sie eine Tochter namens Lyanna, die sie nach Lyanna Stark benannt hat.

Staffel 1Bearbeiten

Sie ist auf dem Fest anwesend, das zu Ehren der Lords des Nordens in der großen Halle von Winterfell abgehalten wird. Dabei widersetzt sich Großjon Umber seinem Lehnsherrn offen, ehe ihm vom Schattenwolf Grauwind zwei Finger abgebissen werden und er sich Robbs Befehl fügt. Auch sitzt Maegen im Kriegsrat, der im Lager der Nordmänner bei Maidengraben stattfindet und die Lords mit Robb über das weitere Vorgehen diskutieren.[1] Sie ist mit einem Trupp von Männern zu sehen, als Robb die Zwillinge erreicht.[2]

Maegen ist anwesend, als Robb Stark von Großjon zum König des Nordens erklärt wird. Vor der Verkündung, lacht Maegen lauthals, als sich Großjon über die Götter der Südländer beklagt, die von Stannis und Renly Baratheon angebetet werden.[3]

Staffel 6Bearbeiten

Ihre Tochter Lyanna Mormont erwähnt, dass Lady Maegen im Krieg der Fünf König gefallen ist, als Jon Schnee, Sansa Stark und Ser Davos Seewert sie aufsuchen, um sie um Hilfe gegen die Boltons zu bitten.[4]

AuftritteBearbeiten

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende * Baelor * Feuer und Blut *

* - Nicht im Abspann genannt.

In den BüchernBearbeiten

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ist Maegen Mormont das Oberhaupt des Hauses Mormont und die Lady der Bäreninsel. Sie erbte den Titel von ihrem Neffen, Ser Jorah Mormont, nachdem er ins Exil geflohen war. Sie ist die Schwester des Lord Kommandanten der Nachtwache, Jeor Mormont.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Maegen ist eine korpulente, grauhaarige Frau und wilde Kriegerin. Sie trägt ein geflicktes Kettenhemd und ihre bevorzugte Waffe ist der Morgenstern. Sie steht treu zu den Alten Göttern und dem Haus Stark. Laut ihrem Bruder, Jeor, ist sie stur, aufbrausend und eigensinnig.

GeschichteBearbeiten

Maegen erbte den Titel als Oberhaupt des Hauses Mormont und Herrscher der Bäreninsel, nachdem Jorah Mormont, der einzige Erbe ihres Bruders, in die Freien Städte geflohen war, um der Strafe für den Verkauf von Kriminellen in die Sklaverei zur Begleichung seiner Schulden, zu entgehen. Sie arbeitete hart dafür, den edlen Namen ihres Hauses wiederherzustellen und vor dem Bankrott zu bewahren, den Jorah beinahe versucht hatte.

Maegen hat fünf Töchter: ihre Älteste und Erbin Dacey sowie Alysane, Lyra, Jorelle, Lyanna. Sie hat keine Söhne. Es ist nicht bekannt, wer ihr Ehemann ist, vermutlich ist er tot, oder warum sie und ihre Töchter weiterhin den Namen Mormont tragen, statt den Namen ihre Mannes/ihres Vaters. Eine mögliche Erklärung ist, dass ihr Gemahl aus einer Familie des niederen Adels stammt oder keinem Adel angehört wie die Mormonts, in diesen Fällen kann der Geburtsname der Frau weiterverwendet werden.

A Game of ThronesBearbeiten

Lady Maegen und ihre Erbin Dacey führen ihre Streitmacht nach Winterfell, als Robb Stark zu den Banner rief, um gegen die Lennisters in den Süden zu ziehen. Bei der Aufteilung der Nordarmee nahe der Zwillinge marschierte Maegen in Robbs Heer weiter südlich. Ihre Männer signalisierten das Auslösen der Falle in der Schlacht im Wisperwald. Nachdem Robb von Lord Großjon Umber und Rickard Karstark in Schnellwasser zum König des Nordens ausgerufen wurde, wurde Robb von Maegen zum König des Winters erklärt.

A Clash of KingsBearbeiten

Nach der Schlacht von Ochsenfurt, erfasst Lady Mormont tausende von Rindern in den Westlanden und treibt sie in Richtung der Flusslande. Es ist nicht bekannt, ob sie es geschafft hat, die Aufgabe erfolgreich zu beenden, denn der Durchgang zu den Flusslanden wurde noch von den Lennisters gehalten.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Haus Mormont
Oberhaupt: Lady Lyanna Mormont Erbe: Unbekannt
WappenHausMormont.PNG
Stammsitz: Bäreninsel Land: Der Norden
Titel: Lord der Bäreninsel
Mitglieder:Jorah MormontLynesse Mormont
Verstorbene Mitglieder:Maegen MormontJeor Mormont
Haushalt:Maester
Lehnsherr:Haus Stark

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki