Fandom

Game of Thrones Wiki

Lyanna Mormont

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Stannis Baratheon: Kennt ihr dieses erbärmliche Kind? Lyanna Mormont."
Jon Schnee:
"Die Nichte des Lord Kommandanten.
Stannis Baratheon: Und Herrin der Bäreninsel. Gerademal zehn Jahre alt. Ich bat sie ihr Haus meiner Sache zu verpflichten. Das ist ihre Antwort.
Jon Schnee: [liest] Die Bäreninsel kennt keinen König außer dem König des Nordens, dessen Name Stark ist.
 

Lyanna Mormont ist ein Charakter in der sechsten Staffel von Game of Thrones und wurde bereits in der zweiten Episode der fünften Staffel "Das Haus von Schwarz und Weiß" erwähnt.

Sie ist mit 10 Jahren die Lady der Bäreninsel und das Oberhaupt des Hauses Mormont von der Bäreninsel. Sie ist die Nichte von Lord Kommandant Jeor Mormont und die Cousine von Ser Jorah Mormont.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Sie ist die Tochter von Maegen Mormont. Sie wurde von ihrer Mutter nach Lyanna Stark, Eddard Starks jüngerer Schwester, einige Jahre nach deren Tod benannt. Nachdem sich ihr Onkel Jeor Mormont der Nachtwache angeschlossen hat und sein Sohn Jorah wegen Sklavenhandel ins Exil nach Essos geflüchtet ist, wird ihre Mutter Maegen Herrin der Bäreninsel. Lyanna wird selbst in jungen Jahren Herrin der Bäreninsel, da ihre Mutter im Krieg der Fünf Könige im Kampf für Robb Stark stirbt.[2]

Staffel 5Bearbeiten

Lyanna Brief Stark HBO.jpg

Brief von Lyanna an Stannis ©HBO

Nachdem Stannis Baratheon die Schwarze Festung erreicht, sendet er an alle Häuser aus dem Norden Anfragen ihn und sein Vorhaben zu unterstützen. Lyanna Mormont schickt eine Nachricht, dass die Bäreninsel nur einen König aus dem Haus Stark anerkennen würde. Stannis zeigt Jon Schnee Lyanna Mormonts Antwort, worauf Jon kurz lächelt und Stannis darauf hinweist, dass die Nordmänner, genau wie das Freie Volk, den ihren immer treu ergeben sind.[1]

Staffel 6Bearbeiten

Lyanna empfängt Sansa Stark, Jon Schnee und Davos Seewert, die Verbündete im Kampf gegen Ramsay Bolton gewinnen wollen, auf ihrem Sitz auf der Bäreninsel. Lyanna bleibt unbeeindruckt, als Sansa und Jon sie mit lobenden Worten über ihre Familie für sich gewinnen wollen. Sie weist erst Jon Schnees Bitte ab, da er kein Stark sei und dann Sansa, da diese bereits zweimal verheiratet ist, obwohl Sansa beteuert zu ihrer Herkunft zu stehen. Obwohl Jon ihr berichtet, dass sie Männer für die Befreiung von Rickon Stark benötigen, verweigert sie ihm erneut ihre Männer. Sie will deren Leben nicht für einen weiteren Krieg opfern. Davos schreitet ein und und verweist auf ihrem Onkel Jeor Mormont und Jon Schnee, die erkannt haben dass der wahre Krieg nicht zwischen den Häusern geführt wird, sondern zwischen den Lebenden und den Toten, die eine ernst zunehmende Bedrohung darstellen. Davos erwähnt, dass der Norden unter dem Haus Bolton geteilt bleibt und dieser somit keine Chance gegen den Nachtkönig hätte. Jon erzählt ihr, dass er und ihr Onkel beide als Lord Kommandant der Nachtwache gegen die Weißen Wanderer gekämpft und verloren haben. Lyanna bietet darauf ihre Hilfe an, kann ihnen aber lediglich 62 Männer zur Verfügung stellen. Sie schließt sich Sansa und Jon an und begleitet sie durch den Norden.[2]

Lyanna Mormont und einige andere der Lords begleiten Jon, Sansa und Davos zu Verhandlungen mit Ramsay Bolton am Tag vor der Schlacht. Sie ist nicht erfreut, als Ramsay erwähnt, dass die anderen Lords für ihren Verrat begnadigt werden, sofern Ramsays Bedingungen erfüllt werden. Weder ist Lyanna an der Planung der Schlacht um Winterfell beteiligt noch nimmt sie daran teil. Es ist zu vermuten, dass sie im sicheren Lager verbleibt.[3]

Nach der Schlacht nimmt sie an der großen Versammlung aller Lords des Nordens und aus dem Grünen Tal, sowie den Vertretern der Wildlinge teil. Sie ist diejenige, die sich mit einer flammenden Ansprache an alle wendet, und als erste Jon Schnee zum neuen König des Nordens ausruft.[4]

AuftritteBearbeiten

Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

In den BüchernBearbeiten

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" ist Lyanna Mormont die jüngste der fünf Töchter von Lady Maegen Mormont. Ihre älteren Geschwister sind Derya, Alysane, Lyra und Jorelle.

Trivia Bearbeiten

  • Die Rolle der Lyanna Mormont ist die erste Rolle für ihre junge Darstellerin Bella Ramsey und sie bekam für ihre Schauspielleistung zum Teil hervorragende Kritiken.

ZitateBearbeiten

Doch Haus Mormont vergisst nicht. Der Norden vergisst nicht. Wir kennen keinen König außer den König des Nordens dessen Name Stark ist. Es ist mir gleich ob er ein Bastard ist. Ned Starks Blut fließt durch seine Adern. Er ist mein König, von diesem Tag bis zu seinem letzten Tag.

— Lyanna Mormont ruft Jon Schnee zum König des Nordens aus ("Die Winde des Winters")

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Haus Mormont
Oberhaupt: Lady Lyanna Mormont Erbe: Unbekannt
WappenHausMormont.PNG
Stammsitz: Bäreninsel Land: Der Norden
Titel: Lord der Bäreninsel
Mitglieder:Jorah MormontLynesse Mormont
Verstorbene Mitglieder:Maegen MormontJeor Mormont
Haushalt:Maester
Lehnsherr:Haus Stark

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki