FANDOM


Luke, du meldest dich beim Einäugigen Joe im Pferdestall.
 
Aemon zu Luke ("Gewinn oder stirb")

Luke (im Original: Luke) ist ein Nebencharakter aus Game of Thrones. Er tritt lediglich in der siebten Episode der ersten Staffel auf.

In der Serie

Biographie

Er ist ein Rekrut und Kämmerer der Nachtwache und dient in den Pferdestallungen der Schwarzen Festung.

Staffel 1

Luke ist ein Rekrut, der in der selben Gruppe wie Jon Schnee zu einem Mann der Nachtwache ausgebildet wird. Er ist anwesend als Lord Kommandant Jeor Mormont mit seiner Rede die neuen Rekruten in die Reihe der Nachtwache aufnimmt und sie in die Verschiedenen Orden verteilt. Er wird zu den Kämmerern eingeteilt. Gemeinsam mit Jon, Samwell Tarly, Pyp und Dareon hört er Aemon zu, der ihnen ihre Aufgaben zuweist. Aemon befielt ihm, sich beim Einäugigen Joe in den Stallungen der Schwarzen Festung zu melden.[1]

Auftritte

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer existiert kein Charakter mit dem Namen Luke, der als Kämmerer in der Nachtwache dient. Es gibt jedoch einen Grenzer namens Luk aus LangstadtEuF, welcher Jon zum Wehrholzhain nördlich der Mauer begleitet.

Siehe auch

Einzelnachweise