Fandom

Game of Thrones Wiki

Loren I. Lennister

1.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


König Loren I. Lennister (im Original: Loren I Lannister) ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Er erscheint in mehreren Specials wie dem Complete Guide to Westeros und dem Histories & Lore. Er starb lange vor Beginn der Handlung und war der letzte König vom Stein aus dem Hause Lennister.

In der SerieBearbeiten

Als Aegon der Eroberer mit der Unterwerfung von Westeros begann, verband Loren seine Truppen mit denen von Mern IX. Gärtner, dem König der Weite, um Aegon im Kampf zu stellen. Alerdings entfesselte Aegon die drei Drachen Vhagar, Meraxes and Balerion, gegen die kombinierte Macht der Weite und der Westlande. Viertausend Mann starben, verbrannt auf dem Feld des Feuers, einschließlich König Mern. In Anbetracht des aussichtslosen Kampfes, beugte Loren das Knie vor Aegon und übergab seine Krone. Er wurde dafür zum Obersten Herrn der Westland und Wächter des Westens ernannt.

In den BüchernBearbeiten

Loren I. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er unterwarf sich der Herrschaft des Hauses Targaryen, nachdem er das Feld des Feuers überlebt hatte. Da er der letzte König vom Stein war, wurde er bekannt als Loren der Letzte.

GeschichteBearbeiten

Als Aegon der Eroberer in Westeros landete, mit dem Ziel die Sieben Königslande zu unterwerfen, kamen Loren I. vom Stein und Mern IX. aus der Weite zur Übereinkunft, ihre Truppen zu bündeln und die Invasoren zurück ins Meer zu werfen. Die Kontrahenten trafen in der Weite aufeinander, wo die kombinierte Streitmacht aus der Weite und vom Stein Aegons Armee brach. Allerdings stiegen Aegon und seine Schwester auf ihren Drachen in den Himmel auf. Tausende Männer starben an diesem Tag, einschließlich König Mern IX. Loren überlebte die Schlacht, die als Feld des Feuers bekannt werden sollte und unterwarf sich der Herrschaft des Hauses Targaryen am nächsten Tag. Er wurde zum Wächter des Westens und Lord von Casterlystein ernannt.

Siehe auchBearbeiten


Haus Lennister
Oberhaupt: Cersei Lennister Erbe: Jaime Lennister
WappenHausLennister.PNG
Stammsitz: Casterlystein / Roter Bergfried Land: Westlande / Kronlande
Titel: König vom Stein (Historisch)Lord von Casterlystein • Oberster Herr der Westlande • Wächter des Westens
Ahnen:Lenn der ListigeTommen II. LennisterLoren I. Lennister
Mitglieder:Tyrion LennisterDorna LennisterCinda LennisterLyman Lennister
Verstorbene Mitglieder:Titos LennisterJoanna LennisterSteffert LennisterAlton LennisterMartyn LennisterWillem LennisterOrson LennisterTywin LennisterLancel LennisterKevan Lennister
Haushalt:BronnPodrick PaynGregor CleganeQyburn • {Amory Lorch} • {Polliver} • Volarik

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki