Fandom

Game of Thrones Wiki

Legionen der Ghiscari

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

History&LoreGhiscariLegionen1.jpg

Legionen der Ghiscari marschierten im Gleichschritt.

Die Legionen der Ghiscari (engl. Ghiscari legions) waren die traditionellen Militäreinheiten im Reich der Ghiscari. Geschult im Umgang mit Speer, Schwert und Schild, waren sie der Grund für die Vorherrschaft des Reiches über den Kontinent Essos.

Formation, Rüstung und Kampftechnik der Unbefleckten basiert auf jenen der alten Legionen. Weshalb die Guten Herren von Astapor zu Recht behaupten können, die Unbefleckten seien die neuen Legionen der Ghiscari.

In der SerieBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Hauptartikel: Reich der Ghiscari
History&LoreGhiscariLegionen2.jpg

Die Legionen unterwarfen andere Völker.

Trotz ihrer einmaligen Disziplin und ihrem Gehorsam waren die Legionen letztlich nicht den Drachen des aufstrebenden Freistaates von Valyria gewachsen. Beide Seiten trafen in einer Serie von fünf Kriegen aufeinander, in denen die Legionen der Ghiscari entweder besiegt oder verbrannt wurden. Mit Ende des letzten Krieges vor fünftausend Jahren, war das Reich der Ghiscari mit ihren Legionen untergegangen.

NachfolgerBearbeiten

Hauptartikel: Unbefleckten
Unbefleckte 02.jpg

Die Legion war Vorbild für die Unbefleckten.

Nach dem Untergang Valyrias und dem Aufstieg der Sklavenbucht, versuchte die Stadt Astapor, die Macht der alten Legionen der Ghiscari durch die Unbefleckten wiederaufleben zu lassen. Diese kastrierten Sklavensoldaten wurden seit ihrer frühsten Kindheit einer erbarmungslosen Ausbildung unterzogen. Die Unbefleckten erwiesen sich als würdige Nachfolger der im Gleichschritt marschierenden Legionen von einst, als es ihnen gelang, die Horde der Dothraki in der entscheidenden Schlacht von Qohor zurückzuschlagen.

In den BüchernBearbeiten

Die im Gleichschritt marschierenden Legionen waren die disziplinierte Armee von Alt-Ghis, die vor über 5.000 Jahren existierten. Angeblich waren die Legionen beinahe unbesiegbar auf dem Schlachtfeld. Sie marschierten im Gleichschritt und als erste Menschen in enger Formation.

GeschichteBearbeiten

In der Anfangsphase öffnete die Stadt Ghis seine Tore und entfesselte vier seiner Legionen auf dem Kontinent Essos. Mit ihrem disziplinierten Gleichschritt und absoluten Gehorsam zermalmten sie unter ihren Stiefeln ganze Völker und hissten das Banner der Harpyie in jedem Winkel der bekannten Welt.

Die Legionen sind lange vergangen nachdem sie dem Freistaat von Valyria im Kampf unterlagen. Sie wurden im fünften und letzten Krieg vollständig durch den Freistaat vernichtet. Die Valyrer marschierten zur Hauptstadt Ghis und die besten ihrer Legionen waren verbrannt oder lösten sich auf.

GegenwartBearbeiten

Die Unbefleckten werden als wiederauferstandene Legionen bezeichnet, da sie absolut gehorsam, absolut loyal und völlig furchtlos sind.

Die Eisernen Legionen von Neu-Ghis werden in gleicherweise ausgebildet und bewaffnet wie die Unbefleckten, doch die Eunuchen kennen kein anderes Leben, während die Ghiscari freie Bürger sind, die für drei Jahre dienen.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki