FANDOM


Die Spinne schickt euch Grüße und seine Glückwünsche.
 
— Der "kleine Vogel" zu Jorah Mormont ("Gewinn oder stirb")

Der "Kleine Vogel" (im Original: Little Bird) ist ein unbenannter Nebencharakter der ersten Staffel von Game of Thrones. Er wird von Tristan Mercieca verkörpert und tritt in der Episode "Gewinn oder stirb" auf.

In der Serie

Biographie

Er ist einer der Informanten und Spione, die für Varys arbeiten und als "kleine Vögel" bekannt sind.

Staffel 1

Er hält sich in Vaes Dothrak auf und auf einem Markt spricht er Ser Jorah Mormont aus einem versteckten Winkel in der Gemeinen Zunge an und überbringt ihm einen königliche Begnadigung. Jorah wird darüber misstrauisch und schließt sich der Gruppe um Daenerys Targaryen wieder an.[1]

Auftritt

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer tritt ein solcher Charakter nicht auf. Jorah entschuldigt sich bei Daenerys beim Besuch des Westlichen Markts, dass er persönliche Dinge zu erledigen habe, bevor er wieder auftaucht. Varys ist jedoch dafür bekannt, Kinder und Waisenkinder als seine "kleinen Vögel" in sehr jungem Alter, auszuwählen, damit sie ihm loyal sind.

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.