Fandom

Game of Thrones Wiki

Karl Tanner

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Karl Tanner war ein wiederkehrender Charakter der dritten und vierten Staffel von Game of Thrones.

Er war Grenzer der Nachtwache und verriet seine Brüder bei Crasters Bergfried. Er war für den Tod von Craster verantwortlich.

In der Serie Bearbeiten

Biographie Bearbeiten

Er wurde in der Gin-Gasse in Flohloch (Königsmund) geboren und wurde dort zu einem der bekanntesten Auftragsmörder des Stadtteils. Zwar war er geschickt im Umgang mit Dolchen, doch wurde er gefangen genommen und trat der Nachtwache bei.[1]

Staffel 3 Bearbeiten

Er überlebte den Angriff der Weißen Wanderer auf der Faust der Ersten Menschen und zog sich mit den restlichen Überlebenden unter dem Kommando von Lord Kommander Jeor Mormont nach Crasters Bergfried zurück. Er erstach Craster und nachdem Rast Mormont tötete, fungierte Karl als Anführer der Meuterer.[2][3]

Staffel 4 Bearbeiten

Damit die Meuterer nicht den sich nähernden Wildlingen unter Manke Rayder in die Hände fallen und strategische Geheimnisse der Schwarzen Festung weitergeben können, bricht Jon Schnee mit einem Trupp Nachtwachenbrüder zum Bergfried auf, um die Meuterer zu töten.
Karl Tanner Bran Stark.jpg

Karl erhält von den Frauen Crasters das letzte Kind, welches sich als ein Junge herausstellt. Er soll es den Göttern opfern, übergibt jedoch Rast das Baby. Derweil halten sich Bran Stark, Meera und Jojen Reet und Hodor in der Nähe des Bergfrieds auf und wollen den eingesperrten Geist befreien, gelangen aber in die Fänge der Meuterer und werden gefangen genommen.[1]

Als Tanner Meera sexuell missbrauchen will und Jojen ihm seine Zukunft und seinen Tod vorhersieht, greift die Nachtwache an. In einem Duell gegen Jon Schnee verliert Karl und wird von Jon getötet.[4]

AuftritteBearbeiten

Staffel 3 - Auftritte
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki