Wikia

Game of Thrones Wiki

Königsmund

Diskussion0
817Seiten in
diesem Wiki
Königsmund
King's LandingS4
Allgemein
Art: Hauptstadt
Bevölkerung: ca. 500.000
Religion: Der Glaube der Sieben
Region: Westeros, Die Kronlande
Das Lied von Eis und Feuer
Gründer: Aegon I. Targaryen
Gegründet: 1 AL
Alter: ca. 300 Jahre
Wichtige Orte: Roter Bergfried
Die Große Septe von Baelor
Die Gildenhalle der Alchimisten
Game of Thrones
Herrscher: Der König des Eisernen Throns
Militär: 2000 Mann (Stadtwache)
Lennister Wachen
Institutionen: Der Eiserne Thron

Königsmund ist die Haupstadt der Sieben Königreiche. Sie befindet sich im südlichen Bereich von Westeros, an der Ostküste des Kontinents.

In Königsmund befindet sich der Eiserne Thron und somit der Sitz des Königs.
Königsmund Karte

Erwähnenswerte EinwohnerBearbeiten

In den BüchernBearbeiten

Königsmund ist die größte Stadt in Westeros, mit einer Bevölkerung von grob geschätzt einer halben Million Einwohnern. Allerdings ist sie weniger wirtschaftlich als die fast gleich große Stadt Altsass, in der Weite. Die vollständig ummauerte Stadt befindet sich im Hochland, inmitten der Kronlande, nördlich der Mündung des Schwarzwasserstroms in die Schwarzwasserbucht. Die Stadt ist zusätzlich durch mehrere Innenmauern gesichert. Die Stadt ist auf drei großen Hügeln erbaut. Aegons Hoher Hügel mit dem Roten Bergfried, Visenays Hügel und Rhaenys Hügel.

Königsmund wurde von König Aegon I. Targaryen gegründet. Er nutzte den Ort als Basis, nachdem er von Valyria aus, über Drachenstein dort hin gesegelt war. Von Königsmund aus eroberte er dann den ganzen Kontinent. Nachdem er sein Ziel erreicht hatte, gründete er dort, wo er einst sein erstes Fort aufgebaut hatte, die Hauptstadt, die unter seinen Nachfahren sehr schnell expandierte.

Königsmund wurde in seiner Geschichte mehrmals angegriffen, vor allem während des Kriegs des Ursupators, auch bekannt als Roberts Rebellion. Damals hatte Lord Tywin Lennister König Aerys II. Targaryen verraten und seiner Armee befohlen, die Stadt auf brutale Weise zu plündern und zu brandschatzen, bevor er sie als Zeichen seiner Lehnstreue an Robert Baratheon übergab. Diese Plünderung haben viele Bewohner Königsmunds auch heute noch nicht vergessen.

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki